• Home
  • Themen
  • Friedrich Merz


Friedrich Merz

Friedrich Merz

Ist der wichtigste Scholz-Berater "Putins Mann im Kanzleramt"?

MissverstÀndliche Aussagen zur Ukraine machte Jens Plötner bekannt. Aber ist der Diplomat wirklich ein Mann des Kremls, wie viele ihm vorwerfen?

Seit Dezember 2021 ist Jens Plötner (li.) der außen- und sicherheitspolitische Berater von Kanzler Olaf Scholz (hier am Donnerstag am Rande des Nato-Gipfels in Madrid).
Von Miriam Hollstein

Die Union fĂŒhrt weiterhin die Umfragen an, knapp vor den GrĂŒnen. Die regierende SPD hingegen wird abgehĂ€ngt.

CDU-Chef Friedrich Merz: WĂŒrde am Sonntag gewĂ€hlt werden, wĂ€re die Union einer Umfrage zufolge stĂ€rkste Kraft.

Mit Blick auf die Debatte um die Abtreibung in Deutschland und den USA hat CDU-Chef Friedrich Merz vor einer GefÀhrdung des gesellschaftlichen Friedens gewarnt.

Landesparteitag CDU Hamburg

Ausgelassen und gut gelaunt: So zeigte sich Friedrich Merz auf einer Parteiparty. Aufnahmen von dem Abend sorgen im Internet fĂŒr Erheiterung – und Hohn.

Friedrich Merz (Archivbild): Der CDU-Chef hatte offensichtlich Spaß.
  • Sophie Loelke
  • Nicolas Lindken
Von L. Wölm, S. Loelke, N. Lindken

Beim Sommerfest der CDU/CSU am Mittwoch in Berlin hatte einer besonders viel Spaß: Der Vorsitzende der CDU Deutschland, Friedrich Merz, legte einen flotten Tanz aufs Parkett. Das Video sorgte in den sozialen Medien fĂŒr viele belustigte Reaktionen.

Symbolbild fĂŒr ein Video

SPD-Parteichef Lars Klingbeil ist den CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz scharf angegangen, dieser sei "andauernd am Kritisieren". Zuvor hatte die CDU/CSU-Bundestagsfraktion vom Kanzleramt mehr Tempo bei Waffenlieferungen an die Ukraine gefordert.

SPD-Parteichef Lars Klingbeil ĂŒbt scharfe Kritik an CDU-Vorsitzendem Friedrich Merz.

OppositionsfĂŒhrer Merz vermisst Zusagen nach der Kiew-Reise von Kanzler Scholz. Ein EU-Beitritt in der Zukunft helfe nicht, wenn jetzt die Existenz der Ukraine gefĂ€hrdet sei.

Friedrich Merz bei seinem Besuch in Irpin (Ukraine) im Mai: Der CDU-Chef kritisierte die Ergebnisse der Scholz-Reise in die Ukraine.

Die Union liegt in der Gunst der WĂ€hler derzeit auf Platz eins – und damit noch vor den GrĂŒnen und der SPD. Der beliebteste Politiker ist dagegen unangefochten.

Annalena Baerbock: Ihre Partei hat in den Umfragen aufgeholt.

Olaf Scholz ist eine Fehlbesetzung im Amt des Bundeskanzlers. Das findet zumindest Kurt Krömer. Der Komiker kritisiert das Auftreten des Politikers – und verrĂ€t, wen er lieber im Kanzleramt sehen wĂŒrde.

Kurt Krömer: Der Komiker kritisiert Bundeskanzler Olaf Scholz mit scharfen Worten.

Der Job des Spitzenpolitikers ist brutal. Das heißt nicht, dass wir Mitleid empfinden mĂŒssen. Aber wir können Respekt davor haben, wie diese Menschen die negativen Seiten ihres Jobs einfach wegstecken.

StĂ€ndig unterwegs: Außenministerin Annalena Baerbock bei einer Arbeitssitzung des Ministerkomitees des Europarats.
Von Sven Böll

Geht man nach den Beliebtheitswerten, machen in der Regierung vor allem die GrĂŒnen einen herausragenden Job. Doch gilt das auch fĂŒr die Umsetzung? 

Annalena Baerbock und Robert Habeck beim Parteitag der GrĂŒnen
  • Peter Schink
Von Peter Schink

Die deutsche Politik streitet ĂŒber die Gestaltung der Zeitenwende. OppositionsfĂŒhrer Merz und Kanzler Scholz lieferten sich im ersten Teil der Generaldebatte eine scharfe Diskussion.

Olaf Scholz: Bei der Haushaltsdebatte im Bundestag stellt sich der Kanzler der Kritik an seiner Ukraine-Politik.

In KĂŒrze wollen sich Christian Lindner und die Journalistin Franca Lehfeldt das Jawort geben. Jetzt sind erste Namen von GĂ€sten bekannt, die mit dem Paar feiern werden – unter ihnen einige hochrangige Politiker. 

Christian Lindner und Franca Lehfeldt: Bei ihrer Hochzeit im Juli stehen einige prominente Namen auf der GĂ€steliste.

Sie ist selbst unter Druck – und muss das grĂ¶ĂŸte Problem der Ampel lösen: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht verhandelt ĂŒber die 100 Milliarden Euro fĂŒr die Bundeswehr. Nach Plan lĂ€uft das nicht.

Unter Druck: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht.
  • Johannes Bebermeier
  • Tim Kummert
Von Johannes Bebermeier, Tim Kummert

Christine Lambrecht nahm ihren Sohn im Regierungshubschrauber mit – seitdem reißen die VorwĂŒrfe nicht ab. Doch auch andere ließen ihre Familien mit der Bundeswehr fliegen, darunter auch Ex-Kanzlerin Merkel.

Christine Lambrecht: "Ich habe in sehr kurzer Zeit sehr viel umgesetzt."
  • Sonja Eichert
Von Sonja Eichert

Der Druck auf Christine Lambrecht ist groß. Doch wann ein Minister wirklich zurĂŒcktreten muss, entscheidet sich im politischen Betrieb oft an Details – und am persönlichen Durchhaltewillen.

Verkehrsminister Scheuer (2021): Er ĂŒberstand die Maut-Saga.
  • Tim Kummert
Von Tim Kummert, Fabian Reinbold

Christine Lambrecht ist die derzeit wohl umstrittenste Ministerin. Im Zentrum der Kritik steht ein Helikopterflug mit ihrem Sohn. Das Presseecho in den vergangenen Wochen fiel verheerend aus. Ein Überblick.

Christine Lambrecht: Die Verteidigungsministerin hat schon seit Beginn ihrer Amtszeit einen schweren Stand.

Die Verteidigungsministerin sei ĂŒberfordert, wirft der OppositionsfĂŒhrer Bundeskanzler Scholz vor. Daher sei ihre Entlassung nötig. Aus seiner Sicht sei Lambrecht ohnehin nur noch eine Ministerin auf Zeit. 

Friedrich Merz (CDU): Der OppositionsfĂŒhrer wirft Kanzler Scholz vor, dass Deutschland "so gut wie nichts" in den letzten Wochen an die Ukraine geliefert habe.

Die Bundeswehr ist in einem schlechten Zustand – und das trotz des weltweit siebthöchsten MilitĂ€retats. Woran das liegt, diskutierte eine Expertenrunde. Ex-Gesundheitsminister Spahn stichelte gegen Kanzler Scholz.

Sönke Neitzel (Archivbild): "Es ging im Verteidigungsministerium nie um Kompetenz"
Von Markus Brandstetter

Bei der Bundestagswahl noch gedemĂŒtigt, nach den jĂŒngsten Wahlsiegen wieder obenauf: Die CDU hat sich schneller berappelt als gedacht. Und Friedrich Merz schielt bereits aufs Kanzleramt.

Mann mit Macht: Der erstarkte CDU-Chef Friedrich Merz.
  • Tim Kummert
Von Miriam Hollstein, Tim Kummert

Keine Landtagswahl wirkt sich so stark auf die Bundespolitik aus wie die in Nordrhein-Westfalen. Entsprechend groß sind die Folgen der DĂŒsseldorfer Eruptionen fĂŒr Berlin. Ein Streifzug durch tief verunsicherte Parteien.

Olaf Scholz: Wie viel Bundespolitik steckt in der NRW-Wahl – und vor allem: was macht die NRW-Wahl mit der Bundespolitik?
  • Johannes Bebermeier
  • Tim Kummert
Von J. Bebermeier, S. Böll, T. Kummert

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website