Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePolitikDeutschlandAußenpolitik

In Belgien bleibt Pannenmeiler Doel vom Netz, das AKW Tihange nahe Köln geht wieder in Betrieb


Belgischer Pannenmeiler geht nicht ans Netz

t-online.de

17.11.2017Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Atomkraftwerk Doel nahe Antwerpen. Grenznahe Städte wie Köln und Aachen fürchten den Gau.
Doel 3 bleibt vorerst vom Netz: Grenznahe Städte wie Köln und Aachen fürchten um die Sicherheit der Anlage. (Quelle: Oliver Berg)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextAtomwaffen: Moskau legt Treffen auf EisSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für einen TextDer nächste Schlagerstar hört aufSymbolbild für einen TextHersteller ruft Ravioli zurückSymbolbild für einen TextLetzte Rabatte am Cyber Monday sichernSymbolbild für einen TextNotfall: Show-Abbruch bei Mario BarthSymbolbild für einen TextPopstar ist jetzt AlbanerinSymbolbild für einen TextFall Maddie: Neuer Haftbefehl erlassenSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall bis Dienstag gesperrtSymbolbild für einen Watson TeaserTop-Klub hat Interesse an DFB-WM-HeldSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Belgien steht wegen seiner störanfälligen AKW in der Kritik, jetzt ist klar: Der Meiler Doel 3 soll nicht wie geplant im Dezember wieder ans Netz.

Frühestens kommenden April soll Doel 3 wieder hochgefahren werden, berichtete die belgische Zeitung "Le Soir" am Freitag unter Berufung auf den Energiekonzern Engie-Electrabel.

Doel 3 und Tihange 2 waren Anfang der 80er-Jahre in Betrieb gegangen, sie mussten seit 2012 mehrfach vom Netz genommen, nachdem feine Haarrisse im Stahl der Druckwasserbehälter entdeckt worden waren. Gegen den Betrieb der störanfälligen AKW an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen hatte es heftige Proteste gegeben. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Niederlanden und Luxemburg.

Tihange 1 wieder ans Netz

Belgien gewinnt rund die Hälfte seines Stroms aus Kernkraft, ein geplanter Atomausstieg wurde zurückgenommen. Die AKW Doel und Tihange gingen bereits 1974 in Betrieb. Unabhängig von dem störanfälligen Meiler Doel 3 soll der ebenfalls für Reparaturarbeiten stillgelegte Block Tihange 1 wie geplant am 20. November wieder ans Netz gehen, bekräftigte der Energiekonzern Electrabel.

Mehrere deutsche Gemeinden, darunter die Stadt Aachen, hatten gegen den Weiterbetrieb der grenznahen Meiler Klage eingereicht. Bislang erfolglos.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Russlands Top-General ging nicht ran
  • Lars Wienand
  • Johannes Bebermeier
Von Lars Wienand, Johannes Bebermeier
AachenBelgien

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website