Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Verfassungsschutz beobachtet "Soldiers of Odin"

...

Rechtsextreme Bürgerwehr  

Verfassungsschutz beobachtet "Soldiers of Odin"

Von Jonas Mueller-Töwe

29.12.2017, 19:03 Uhr
Verfassungsschutz beobachtet "Soldiers of Odin". So präsentieren sich die Soldiers of Odin im Internet: Der Verfassungsschutz beobachtet die Gruppe nun als Rechtsextremisten. (Quelle: Facebook, Soldiers of Odin Germany Division Bayern)

So präsentieren sich die Soldiers of Odin im Internet: Der Verfassungsschutz beobachtet die Gruppe nun als Rechtsextremisten. (Quelle: Facebook, Soldiers of Odin Germany Division Bayern)

Der Verfassungsschutz beobachtet ab sofort die "Soldiers of Odin Germany Division Bayern" als rechtsextremistische Gruppierung. Die Gruppe trete faktisch wie eine Bürgerwehr auf und stelle das staatliche Gewaltmonopol infrage. Ihre "vorgebliche unpolitische Grundhaltung" sei eine Schutzbehauptung.

Sie bezeichnen sich als "Nachbarschaftshilfe" und beanspruchen für sich, Schwachen und Schutzsuchenden zu helfen. Deswegen patrouillieren die selbsternannten "Soldaten Odins" in deutschen Städten wie Würzburg, München und Regensburg. "Spaziergänge" nennen sie das. Doch nach mehreren öffentlichkeitswirksamen Aktionen hat nun das bayerische Landesamt für Verfassungsschutz ein Auge auf die Gruppe "Soldiers of Odin" geworfen. 

Von bekennendem Neonazi gegründet

In den Reihen der Gruppierung seien verbal aggressive Äußerungen und ein fremdenfeindliches Auftreten zu beobachten, heißt es in einer Mitteilung. Zudem seien unter den Aktivisten mehrere Personen, die der Behörde aus anderen rechtsextremistischen Zusammenhängen bekannt sind. Faktisch trete die Gruppe wie eine Bürgerwehr auf und stelle das staatliche Gewaltmonopol infrage.

Der bayerische Ableger der Gruppe betrachtet sich als Teil eines Netzwerks, das 2015 von einem bekennenden Neonazi in Finnland gegründet wurde. Die finnische Rundfunkanstalt "Yleisradio" berichtete, das dortige Vereinsheim sei mit einer SS-Flagge geschmückt.

Rechtsextreme auf Streife: Auch in Norwegen patrouillieren Odins Soldaten. (Quelle: dpa/Heiko Junge)Rechtsextreme auf Streife: Auch in Norwegen patrouillieren Odins Soldaten. (Quelle: Heiko Junge/dpa)

Führende Mitglieder seien nicht nur Rechtsextremisten, sondern auch wegen zahlreicher Delikte vorbestraft. Auf Fotos posieren sie mit Hitlergrüßen und Waffen. Der Gründer selbst ist auch Mitglied der offen nationalsozialistischen "Finnischen Widerstandsbewegung" (SVL), bei deren Aufmarsch im Jahr 2016 einer der Extremisten einen Passanten erschlug.

"Division Bayern" als Teil eines Netzwerks

Noch im Oktober postete die bayerische "Division" der "Soldiers of Odin" ein Bild auf ihrer Facebook-Seite, das auch das Emblem der finnischen Gruppe zeigt. Ein ebenfalls von der Gruppe verbreitetes Video der französischen Division zeigt ein Mitglied mit einer deutlich sichtbar auf der Wade tätowierten "88". Die Zahl steht in der rechtsextremen Szene für "Heil Hitler".

Bislang liege der regionale Schwerpunkt der bayerischen Gruppe in Würzburg, stellt der Verfassungsschutz fest. Es lasse sich aber eine räumliche Ausdehnung ihrer Aktivitäten feststellen.

Quellen: 
– dpa
Bericht "Yleisradio"
Pressemitteilung Verfassungsschutz Bayern

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018