Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Unfall auf A1: Mindestens fünf Verletzte bei Kollision auf der Autobahn

Unfall auf der A1  

Mindestens fünf Verletzte bei Kollision

27.01.2018, 11:54 Uhr | dpa

Unfall auf A1: Mindestens fünf Verletzte bei Kollision auf der Autobahn. Die Autobahn 1: Hier ereignete sich die Kollision mehrerer Autos. (Quelle: imago images/Symbolbild/Manngold)

Die Autobahn 1: Hier ereignete sich die Kollision mehrerer Autos. (Quelle: Symbolbild/Manngold/imago images)

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A1 sind mindestens fünf Menschen verletzt worden. Die Ursache für die Kollision seien die Wetterbedingungen. 

Vier Autos waren am frühen Samstagmorgen an der Kollision zwischen dem Autobahndreieck Nonnweiler und der Anschlussstelle Bierfeld beteiligt. Unfallursache war ersten Ermittlungen zufolge eine Kombination aus überfrierender Nässe und starkem Nebel. Details zu den Verletzten nannte die Polizei zunächst nicht.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal