Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

"In Deutschland zu Hause": Jüdischer Gemeindetag startet in Berlin

"In Deutschland zu Hause"  

Jüdischer Gemeindetag startet in Berlin

19.12.2019, 06:53 Uhr | dpa

"In Deutschland zu Hause": Jüdischer Gemeindetag startet in Berlin. Josef Schuster ist Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Josef Schuster ist Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Foto: Wolfgang Kumm/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Mehr als 1000 Mitglieder jüdischer Gemeinden aus ganz Deutschland kommen in Berlin zu einem bundesweiten Treffen zusammen.

"In Deutschland zu Hause" - unter diesem Motto hat der Zentralrat der Juden zu Podiumsdiskussionen, Filmgesprächen, Lesungen und Vorträgen eingeladen. Eröffnet wird der Gemeindetag mit einer Rede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Zu dem Treffen, das alle drei Jahre stattfindet, sind auch Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Kirchen und Kultur eingeladen, darunter Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, und der frühere Außenminister Joschka Fischer.

In Diskussionsrunden wollen sich die Teilnehmer unter anderem mit Fragen zur jüdischen Identität, Zionismus und dem Kampf gegen den Antisemitismus austauschen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: