Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Corona-Pandemie: Mecklenburg-Vorpommern als Risikogebiet eingestuft

Als letztes Bundesland  

Mecklenburg-Vorpommern ist jetzt Corona-Risikogebiet

09.11.2020, 16:33 Uhr | dpa, MaM

Corona-Pandemie: Mecklenburg-Vorpommern als Risikogebiet eingestuft. Hinweisschild für Corona-Regeln: Auch Mecklenburg-Vorpommern ist jetzt Risikogebiet (Symbolbild). (Quelle: imago images/Mario Hösel)

Hinweisschild für Corona-Regeln: Auch Mecklenburg-Vorpommern ist jetzt Risikogebiet (Symbolbild). (Quelle: Mario Hösel/imago images)

Am Wochenende schnellten die Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern in die Höhe. Damit reiht sich das Bundesland nun bei den innerdeutschen Risikogebiete ein.

Als letztes Bundesland hat Mecklenburg-Vorpommern den Sieben-Tage-Wert von 50 bei den Corona-Neuinfektionen überschritten und gilt damit insgesamt als Risikogebiet. Wie das Robert Koch-Institut am Montagmorgen auf seiner Internetseite mitteilte, liegt der Wert nun landesweit bei 50,18. Am Vorabend hatte das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) den Wert noch mit 49,7 angegeben.

Am Wochenende waren für das Land an Müritz und Ostsee 163 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Damit stieg die Zahl der seit März registrierten Ansteckungen dem Lagus zufolge auf mindestens 3.741. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung seit Beginn der Pandemie wuchs in Mecklenburg-Vorpommern um einen auf 30. Landesweit gelten laut dem RKI 2.300 aller Infizierten als genesen. Nach Angaben der Internetseite www.intensivregister.de liegen derzeit 25 Patienten mit Covid-19 in Mecklenburg-Vorpommern auf einer Intensivstation. Von ihnen müssen demnach 11 beatmet werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: