Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextBoris Becker in anderes GefĂ€ngnis verlegtSymbolbild fĂŒr einen TextPutin und Lukaschenko: VorwĂŒrfe an den WestenSymbolbild fĂŒr einen TextÜberfall auf Sebastian VettelSymbolbild fĂŒr einen TextMark Zuckerberg persönlich verklagtSymbolbild fĂŒr einen TextFrench Open: Kerber mit packendem Match Symbolbild fĂŒr einen TextAirline ignoriert MaskenpflichtSymbolbild fĂŒr einen TextDepp-Prozess: Kate Moss muss aussagenSymbolbild fĂŒr einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild fĂŒr einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild fĂŒr einen TextPolizistin verunglĂŒckt im Einsatz schwer Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSelbstbefriedigung: Therapeutin packt aus

Markus Söder fordert "Sonderoptionen" fĂŒr Geimpfte

Von dpa
Aktualisiert am 25.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Markus Söder: Es könne auf Dauer nicht sein, dass alle dieselben EinschrÀnkungen haben, weil sich andere nicht impfen lassen.
Markus Söder: Es könne auf Dauer nicht sein, dass alle dieselben EinschrÀnkungen haben, weil sich andere nicht impfen lassen. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kommen möglicherweise

Der bayerische MinisterprĂ€sident, Markus Söder (CSU), zeigt sich offen fĂŒr Vorteile fĂŒr gegen Corona geimpfte Menschen. Man mĂŒsse auf Dauer ĂŒber "Sonderoptionen" fĂŒr Geimpfte sprechen, sagte er am Mittwochabend im Bayerischen Fernsehen. Aktuell sei es dafĂŒr aber noch zu frĂŒh, weil noch zu wenige Menschen geimpft seien. "Es kann auf Dauer nicht so sein, dass, wenn sich wahnsinnig viele Leute impfen lassen – andere nicht – fĂŒr die, die sich nicht impfen lassen, alle andern ein StĂŒck weit dieselben EinschrĂ€nkungen haben", sagte Söder.

Zuvor hatte Söder bereits fĂŒr eine Änderung der Impfreihenfolge plĂ€diert: "Wir mĂŒssen diese ImpfprioritĂ€t nochmal echt klug wĂ€gen. Ehrlich gesagt, schon in den nĂ€chsten Wochen, wenn man sieht, wie viel bleibt da ĂŒbrig von Astrazeneca", sagte Söder am Dienstagabend in einem Online-GesprĂ€ch der "Bild"-Zeitung mit Kindern. "Es ist ja echt absurd, dass wir Impfstoff haben, den keiner will."

Söder: Ziemlich Àtzend

Söder fand deutliche Worte: "Das ist ziemlich Àtzend, diese Geschichte mit Astrazeneca. Dieser Eindruck, dass der nicht wirksam sei, und dann liegt er rum." Wegen der AltersbeschrÀnkung werde der Impfstoff des britisch-schwedischen Pharmakonzerns inzwischen auch an LehrkrÀfte und Erzieherinnen vergeben. "Aber das wird wahrscheinlich nicht reichen."

Weitere Artikel

Corona-Pandemie
Urlaubsreisen mit Impfzertifikat? Beim EU-Gipfel droht Zoff
RatsprĂ€sident Charles Michel, KommissionsprĂ€sidentin Ursula von der Leyen und Bundeskanzlerin Angela Merkel: Aktuell gibt es Unstimmigkeiten zwischen BrĂŒssel und Berlin (Archivbild).

Hunderte am Impfzentrum abgewiesen
Hamburger wollen sich Corona-Impfung erschleichen
Hamburger Impfzentrum

Verweilverbot, erweiterte Maskenpflicht
DĂŒsseldorf verschĂ€rft Corona-Regeln
Ein Schild weist auf die Maskenpflicht am Rhein hin: Die Regeln wurden nun örtlich und zeitlich ausgeweitet.


"Mein grĂ¶ĂŸter Wunsch wĂ€re ein zusĂ€tzlicher Impfstoff fĂŒr Kinder und Jugendliche", sagte Söder in der Fragerunde. "Dann könnten wir in der Schule alle durchimpfen, und dann hĂ€tten wir nach wenigen Wochen wieder absolute Freiheit."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CDU in Schleswig-Holstein strebt BĂŒndnis mit GrĂŒnen an
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
CSUMarkus Söder
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website