Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Bund-Länder-Gipfel: Wir sammeln Ihre Forderungen an die Politik

Bund-Länder-Gipfel  

Wir sammeln Ihre Forderungen an die Politik

02.03.2021, 12:07 Uhr | cj, t-online

Bund-Länder-Gipfel: Wir sammeln Ihre Forderungen an die Politik. Geschlossene Gastronomie in der Bremer Innenstadt: Bund und Länder wollen am Mittwoch über mögliche Wege aus dem Lockdown diskutieren. (Quelle: imago images/Chris Emil Janßen)

Geschlossene Gastronomie in der Bremer Innenstadt: Bund und Länder wollen am Mittwoch über mögliche Wege aus dem Lockdown diskutieren. (Quelle: Chris Emil Janßen/imago images)

Bund und Länder treffen sich am Mittwoch zur Videoschalte. Sie wollen über die weiteren Strategien in der Corona-Pandemie entscheiden. Vor dem Gipfel möchten wir Ihre Wünsche an die Politik hören.

Die nächste Ministerpräsidentenkonferenz zum Umgang mit der Corona-Lage wird am Mittwoch per Videokonferenz stattfinden. Die großen Themen: Öffnungsstrategie, Impfstrategie, Teststrategie.

Ersten Entwürfen zu Beschlüssen zufolge soll der aktuelle Lockdown noch bis zum 28. März verlängert werden. Wann und unter welchen Voraussetzungen ein behutsamer Weg aus dem Lockdown möglich sein wird, ist eine der grundlegenden Fragen, die Bund und Länder erörtern werden. Hierbei wird wohl auch die Teststrategie eine zentrale Rolle spielen. Einzelne Entscheidungen zu Öffnungen, die Länder bereits getroffen haben, könnten allerdings noch im März bundesweit vereinheitlicht werden. Dabei geht es beispielsweise um Blumenläden und Gartencenter. 

Welche Schritte sind für Sie aktuell besonders wichtig? Was sollte Ihrer Meinung nach stärker gelockert werden? Oder sind Sie eher für eine Verschärfung bisher geltender Maßnahmen? Haben Sie vielleicht gar eine ganz eigene Überlegung dahingehend, wie man jetzt vorgehen sollte? 

So einfach stellen Sie Ihre Forderung auf

Vor dem Gipfel möchten wir von Ihnen wissen: Welche Entscheidungen wünschen Sie sich von der Politik? Wie soll es weitergehen? Was wäre Ihrer Meinung nach der nächste richtige Schritt im andauernden Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus? Schreiben Sie es uns per Mail an lesermeinung@stroeer.de. Bitte nutzen Sie den Betreff "Meine Forderung". Eine Auswahl der von den t-online-Lesern aufgestellten Forderungen werden wir in einem separaten Artikel mit Nennung des Namens veröffentlichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal