Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePolitikDeutschland

Markus Söder gegen Verbot von Kurzstreckenflügen: "Unsinn"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussische Oligarchenjacht gesichtetSymbolbild für einen TextARD zahlte Attentäter 2.000 Euro HonorarSymbolbild für einen TextGünter Lamprecht ist totSymbolbild für einen TextStreit um Grab von Helmut KohlSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht TV-ShowSymbolbild für einen TextÄltester Hund der Welt ist totSymbolbild für einen TextMelanie Müller: Termin beim Jugendamt?Symbolbild für einen TextBVB vs. Bayern: Zwei Topstars fallen ausSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen FußballprofiSymbolbild für einen TextEurofighter rollt über BundesstraßeSymbolbild für einen Text13-Jährige seit Wochen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserFCB-Präsident spricht über Mega-TransferSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Söder: "Das Verbot von Kurzstreckenflügen wäre Unsinn"

Von rtr
Aktualisiert am 19.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Markus Söder, CSU-Vorsitzender und Ministerpräsident von Bayern: Ein Verbot von Kurzstreckenflügen wäre laut Söder ein wirtschaftliches Problem.
Markus Söder, CSU-Vorsitzender und Ministerpräsident von Bayern: Ein Verbot von Kurzstreckenflügen wäre laut Söder ein wirtschaftliches Problem. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat die Diskussion um Kurzstreckenflüge neu entfacht. CSU-Chef Markus Söder und SPD-Umweltministerin Svenja Schulze lehnen ein Verbot ab.

CSU-Chef Markus Söder und SPD-Umweltministerin Svenja Schulze schließen ein Verbot von Kurzstreckenflügen in Deutschland aus Klimaschutzgründen aus. "Das Verbot von Kurzstreckenflügen wäre Unsinn und auch wirtschaftlich ein Problem für unser Land", sagte Söder der "Augsburger Allgemeinen" laut Vorabbericht. Es sei richtig, davon wegzukommen, kurze Strecken ohne Not zu fliegen. Dafür müsse der Bahnverkehr attraktiver werden.


Annalena Baerbock – die Außenministerin im Porträt

Annalena Baerbock ist für die Grünen ins Rennen um das Kanzleramt gegangen – sie war mit 40 Jahren die jüngste Kandidatin, die es je gab. Zu verdanken hat sie das ihrem steilen Karriereweg in der Partei. Kanzlerin ist sie zwar nicht geworden, doch nun hat sie das Amt der Bundesaußenministerin inne.
Annalena Baerbock studierte nach ihrem Abitur im Jahr 2000 Politikwissenschaft und Öffentliches Recht in Hamburg. 2004 ging sie für einen Master in internationalem Recht nach London. Nach ihrer Rückkehr 2005 trat sie dem Bündnis 90/Die Grünen bei.
+4

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Ähnlich äußerte sich laut dem Bericht Bundesumweltministerin Schulze. "Extreme Kurzstreckenflüge wie in anderen Ländern gibt es in Deutschland ohnehin kaum noch", sagte sie. "Was es gibt, sind Zubringerflüge und die werden zum Teil auch weiterhin notwendig sein." Die SPD unterstütze den Ausbau der Bahn und setze sich für einen reellen Mindestpreis für Flüge ein.

Frankreich hat jüngst aus Klimaschutzgründen ein entsprechendes Verbot beschlossen. In Deutschland hatte Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock mit ihrer Aussage, dass es Kurzstreckenflüge perspektivisch nicht mehr geben sollte, die Diskussion ausgelöst. Am Montag stellte Baerbock klar, dass sie damit aber kein generelles Verbot gemeint habe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein neues 2015?
  • Sonja Eichert
  • Johannes Bebermeier
Von Sonja Eichert, Johannes Bebermeier
  • Annika Leister
Von Annika Leister
Annalena BaerbockCSUDeutschlandMarkus SöderSPD
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website