Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

Brandenburgs Bildungsminister Günter Baaske tritt zurück

...

Mehr Zeit für die Familie  

Brandenburgs Bildungsminister tritt zurück

26.09.2017, 12:36 Uhr | dpa

Brandenburgs Bildungsminister Günter Baaske tritt zurück. Der Brandenburger Bildungsminister Günter Baaske (links) und die ehemalige Bildungsministerin Schleswig-Holsteins Britta Ernst (rechts) (Quelle: dpa/Archiv/Patrick Pleul/Bodo Marks/dpa-Zentralbild/dpa)

Der Brandenburger Bildungsminister Günter Baaske (links) und die ehemalige Bildungsministerin Schleswig-Holsteins Britta Ernst (rechts) (Quelle: Archiv/Patrick Pleul/Bodo Marks/dpa-Zentralbild/dpa/dpa)

Günter Baaske (SPD) hat sein Ministeramt aus privaten Gründen niedergelegt. Jetzt soll Schleswig-Holsteins ehemalige Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) Ministerin in Brandenburg werden. 

Der 59-jährige Baaske hatte erst kürzlich zum zweiten Mal geheiratet. Es seien "rein private Gründe", sagte auch Regierungssprecher Florian Engels. Den Rücktritt habe Baaske am Morgen gegenüber der Fraktion erklärt. Seine designierte Nachfolgerin Britta Ernst habe sich der Fraktion am Dienstag bereits vorgestellt. Baaskes Landtagsmandat will er nach Angaben aus dem Ministerium behalten.

Der 59-jährige Baaske gilt als einer der einflussreichsten Politiker der SPD in Brandenburg. Er wurde in Bad Belzig geboren und ist seit 1989 Mitglied der SPD. Von 2002 bis 2004 sowie 2009 bis 2014 war er Arbeitsminister des Bundeslandes, dazwischen SPD-Fraktionschef. Seit 2004 ist er zudem Mitglied des Landtags.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018