Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Militär & Verteidigung >

Rückkehr aus Mali: Bundeswehr-Soldaten müssen in Linienflugzeug

...

Rückkehr aus Mali  

Bundeswehr-Soldaten müssen in Linienflugzeug

04.02.2018, 12:34 Uhr | dpa

Rückkehr aus Mali: Bundeswehr-Soldaten müssen in Linienflugzeug. Ein deutscher Blauhelmsoldat im Norden Malis: Zurück nach Hause geht es wohl nur mit einem Linienflugzeug. (Quelle: dpa/Kristin Palitza)

Ein deutscher Blauhelmsoldat im Norden Malis: Zurück nach Hause geht es wohl nur mit einem Linienflugzeug. (Quelle: Kristin Palitza/dpa)

Wegen eines flugunfähigen Transportflugzeugs sitzen Dutzende Bundeswehr-Soldaten in Mali fest. Jetzt sollen sie in ein Linienflugzeug steigen.

Wegen technischer Probleme einer Bundeswehr-Maschine sitzen 89 deutsche Soldaten seit mehreren Tagen in Mali fest. Wie ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums bestätigte, fiel der geplante Lufttransport in die Heimat mit einem Transportflugzeug A400M aus. Auch der Heimflug mit einer gecharterten Ersatzmaschine klappte nicht, weil dieser in Südafrika nicht die erforderliche Freigabe erhielt.

Die Soldaten sollen nun auf ganz normalen Linienflügen aus Mali herausgebracht werden, sagte der Ministeriumssprecher. Die "Bild am Sonntag" hatte zuerst darüber berichtet. Die Bundeswehr ist an einem Stabilisierungseinsatz der UNO in Mali beteiligt.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018