t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePolitikDeutschlandParteien

AfD-Politiker Rüdiger Lucassen kritisiert eigene Partei und Björn Höcke


Kritik an eigener Partei
AfD-Abgeordneter: "Höcke hat großen Schaden angerichtet"

Von dpa
30.05.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0476288069Vergrößern des BildesBjörn Höcke (AfD): Der Chef des Thüringer Landesverbands steht in den eigenen Reihen in der Kritik. (Quelle: IMAGO/dts Nachrichtenagentur/imago)
Auf WhatsApp teilen

Im Europawahlkampf zerlegt sich die AfD selbst. Der Abgeordnete Rüdiger Lucassen legt nun mit Kritik am eigenen Spitzenkandidaten und Rechtsaußen Björn Höcke nach.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Rüdiger Lucassen hat die eigene Parteiführung und den thüringischen Landeschef Björn Höcke kritisiert. Mit Blick auf die Vorwürfe um den Europawahl-Spitzenkandidaten Maximilian Krah sagt Lucassen dem "Focus": "Es gibt nicht wenige, vor allem in der Fraktion, die schon lange eine höhere Professionalität von der Führung erwarten."

Zu Höcke, den das Landgericht Halle vor zwei Wochen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen zu einer Geldstrafe verurteilt hatte, sagte Lucassen dem Magazin: "Björn Höcke hat mit seiner Form des Revisionismus und des Spielens mit Begriffen großen Schaden angerichtet."

Seiner Partei rate Lucassen, der auch verteidigungspolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion ist, zu "mehr Selbstzucht statt Selbstsucht". Dies schließe auch die Form der Kritik an politischen Gegnern ein. "Ich kann die beleidigenden Äußerungen etwa gegen Ricarda Lang oder Frau Baerbock nicht mehr sehen", sagte er mit Blick auf die Grünen-Vorsitzende und die ebenfalls den Grünen angehörende Außenministerin. "Da werden niedere Instinkte bedient. Das passt nicht zu uns."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website