• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Umfragen
  • Angela Merkel: Fast 40 Prozent der Deutschen fordern ihren Rücktritt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextTV-Star spricht über Tod seiner SchwesterSymbolbild für einen TextBerlusconi kündigt Comeback anSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Fast 40 Prozent fordern Angela Merkels Rücktritt

reuters, sfr, t-online.de

Aktualisiert am 29.01.2016Lesedauer: 1 Min.
Kanzlerin Angela Merkel verliert wegen ihres Kurses in der Flüchtlingskrise an Zustimmung.
Kanzlerin Angela Merkel verliert wegen ihres Kurses in der Flüchtlingskrise an Zustimmung. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wegen ihres Kurses in der Flüchtlingspolitik verfügt Angela Merkel nur noch über wenig Rückhalt in der Bevölkerung: Einer aktuellen Umfrage von Insa zufolge fordern fast 40 Prozent der Deutschen den Rücktritt der Kanzlerin.

"Sie muss die Krise in den Griff bekommen", erklärt Peter Matuschek vom Umfrageinstitut Forsa gegenüber t-online.de. Davon hänge das Vertrauen der Bürger zur Bundeskanzlerin ab.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Immerhin: 45,2 Prozent sind der Meinung, die Flüchtlingspolitik biete keinen Anlass für ihren Rücktritt, wie "Focus" unter Berufung auf die Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa berichtet.

"Es gibt keine einfache Lösung"

Doch nicht nur Insa, auch Forsa hat entsprechende Ergebnisse bei Umfragen erzielt. "Schon seit Längerem hat der Rückhalt der Bürger nachgegeben", berichtet Meinungsforscher Matuschek. "Die Bevölkerung hat ein Bewusstsein, dass es in der Flüchtlingskrise keine einfache Lösung gibt", sagt Matuschek. Dennoch sei sie mit Merkels Maßnahmen zur Problembewältigung nicht zufrieden.

Laut Insa-Umfrage lehnen knapp 15 Prozent eine Festlegung ab. Besonders kritisch seien die Anhänger der AfD, bei denen fast zwei von drei Befragten einen Rücktritt Merkels befürworten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Selenskyjs Stabschef: Ukraine muss Krieg bis Ende Herbst beenden
Ein ukrainischer Soldat auf einem Panzer: Der Stabschef von Präsident Selenskyj hat erklärt, dass sein Land den Krieg bis Ende Herbst beenden müsste.


Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Angela MerkelForsa
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website