Sie sind hier: Home > Politik >

Niederlande-Wahl: Wilders fordert Austritt aus EU

Wahlen  

Niederlande-Wahl: Wilders fordert Austritt aus EU

14.03.2017, 08:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Rotterdam (dpa) - In einem live ausgestrahlten TV-Duell haben sich in den Niederlanden Ministerpräsident Mark Rutte und der Rechtspopulist Geert Wilders einen heftigen Schlagabtausch über einen EU-Austritt geliefert. Er werde sich bei einem Wahlsieg für einen «Nexit» stark machen, sagte Wilders am Abend in Rotterdam. Rutte wies das als große Gefahr zurück. «Ein Austritt aus der EU ist unverantwortlich und stürzt unser Land ins Chaos.» Mindestens 1,5 Millionen Arbeitsplätze gingen verloren. Das TV-Duell war die erste direkte Konfrontation der beiden Politiker vor der Parlamentswahl am Mittwoch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal