Sie sind hier: Home > Politik >

Nach Busunglück wird Asphalt auf A9 erneuert

Unfälle  

Nach Busunglück wird Asphalt auf A9 erneuert

07.07.2017, 14:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Münchberg (dpa) - Nach dem ersten Schock geht es nun an die Aufarbeitung des verheerenden Busunglücks mit 18 Toten auf der Autobahn 9 in Oberfranken. Eine Andacht für die Opfer und ein Gottesdienst für die Helfer sind ebenso geplant wie Reparaturarbeiten an der Autobahn selbst. Dort soll der beschädigte Asphalt erneuert werden. Die Autobahndirektion Nordbayern plant die Arbeiten bei Münchberg von Montag an - also genau eine Woche nach dem Brand des Reisebusses aus Sachsen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal