Sie sind hier: Home > Politik >

Hoffenheim verpatzt Europa-League-Premiere

Fußball  

Hoffenheim verpatzt Europa-League-Premiere

14.09.2017, 21:01 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Sinsheim (dpa) - 1899 Hoffenheim hat bei seiner Europa-League-Premiere bitteres Lehrgeld bezahlt. Fünf Tage nach dem Coup gegen den FC Bayern in der Bundesliga unterlag die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann im ersten Gruppenspiel Sporting Braga mit 1:2. Damit setzte es für den Europacup-Debütanten die nächste Enttäuschung auf internationaler Bühne, nachdem gegen den FC Liverpool die Qualifikation für die Champions League verpasst worden war. «Es ist trotzdem ein Feiertag», hatte Nagelsmann vor der Premiere der Kraichgauer in der Europa League betont.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal