Sie sind hier: Home > Politik >

Zwei Verletzte nach Explosion vor Stockholmer U-Bahn

Kriminalität  

Zwei Verletzte nach Explosion vor Stockholmer U-Bahn

07.01.2018, 12:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Stockholm (dpa) - Bei einer Explosion außerhalb eines U-Bahnhofs in einem Vorort von Stockholm sind zwei Menschen verletzt worden. Ein Mann habe einen Gegenstand vom Boden aufgehoben, der dann hochgegangen sei, heißt es von der Polizei. Der etwa 60-Jährige wurde schwer verletzt. Eine etwa 45 Jahre alte Frau wurde ebenfalls verletzt, allerdings weniger schwer. Der Bahnhof Vårby Gård wurde vorerst geschlossen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Anzeige
Surfen, streamen, chatten und telefonieren? Kein Problem!
zur Allnet Flat Plus bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019