Sie sind hier: Home > Politik >

Regisseur von «In 80 Tagen um die Welt» stirbt mit 98 Jahren

Leute  

Regisseur von «In 80 Tagen um die Welt» stirbt mit 98 Jahren

28.04.2018, 23:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Vancouver (dpa) – Der britische Regisseur Michael Anderson ist im Alter von 98 Jahren gestorben. Das berichteten die Londoner «Times» und mehrere US-Medien übereinstimmend. Bekannt wurde Anderson vor allem mit dem Abenteuerfilm «In 80 Tagen um die Welt» und dem Science-Fiction-Klassiker «Flucht ins 23. Jahrhundert». Anderson starb den Berichten zufolge bereits am Mittwoch. Er hatte zuletzt in der kanadischen Stadt Vancouver gelebt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal