Sie sind hier: Home > Politik >

"Dann wird es schneller heißen: Deutschland besiegt die Corona-Pandemie!"

MEINUNGCorona-Krise  

Videokommentar: "Dann wird es schneller heißen: Deutschland besiegt die Pandemie"

Von Martin Trotz, Adrian Röger und Arno Wölk

13.03.2021, 14:24 Uhr
Videokommentar: "Dann wird es schneller heißen: Deutschland besiegt die Pandemie"

Deutschland quält sich durch den Lockdown. Die Zahlen steigen wieder, flächendeckende Tests und Impfungen fehlen. Eigentlich könnten wir die Corona-Krise viel besser bewältigen. (Quelle: t-online)


"Dann wird es schneller heißen: Deutschland besiegt die Pandemie": Mit diesen vier Punkten bewältigen wir die Krise viel besser, kommentiert t-online-Videochef Martin Trotz. (Quelle: t-online)


Deutschland quält sich durch den Lockdown. Die Zahlen steigen wieder, flächendeckende Tests und Impfungen fehlen. Mit diesem Umschwung kommen wir viel besser durch die Krise.

Die Gesundheitsminister der Länder wollen die Hausärzte ab Mitte April gegen Corona impfen lassen. Die Politik ist dabei mal wieder viel zu zögerlich, denn Corona-Krise und Pandemiebewältigung ist auch eine Sache der Herangehensweise, findet t-online-Videochef Martin Trotz. Er sieht vier Punkte für eine bessere Strategie und kritisiert dabei auch die Besetzung bei Entscheidungen und Beratungen. 

Wie wir aus seiner Sicht besser und schneller durch die Krise kommen könnten und warum dabei ein Blick ins Detail und auf das Personal hilft, sehen Sie im Videokommentar oben. Hier finden Sie den Beitrag auch.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Eindrücke

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: