• Home
  • Politik
  • Angela Merkel macht einen "Deal" aus – und wird ohne Wissen gefilmt | Rückblick


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB-Affäre: Luxus-Trip wird PolitikumSymbolbild für ein VideoBeiß-Spinne breitet sich ausSymbolbild für einen TextBayern-Stürmer soll wechselnSymbolbild für einen TextWahlplakat-Blamage für Grünen-PolitikerinSymbolbild für einen TextAutodieb versteckt sich in TeddybärSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextTobias D. tot – Freundin trauertSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextUS-Soldaten verunglücken auf A60Symbolbild für einen Watson TeaserRewe sorgt mit Werbung für EmpörungSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Merkel-"Deal" ohne Wissen der Kanzlerin aufgenommen

  • Martin Trotz
Von Martin Trotz

Aktualisiert am 29.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Mikro noch an: Angela Merkel ist bei einer Absprache gefilmt worden, was so wohl nicht geplant war. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Da waren die Kameras und Mikros noch nicht aus: Nach ihrem Auftritt in Marburg im August an der Produktionsstätte von Biontech macht die Kanzlerin einen "Deal" fest. Die Szene wurde in Bild und Ton festgehalten.

Das war so nicht geplant im August 2021: Ein Gespräch von Angela Merkel ist damals bei einem Termin in Marburg nach den offiziellen Stellungnahmen vor der Presse weiter aufgezeichnet worden. Die Kanzlerin besuchte zuvor die Produktionsstätte des Impfstoffherstellers Biontech.

Als die Kameras weiter liefen und die Mikrofone noch offen waren, ist zu hören, wie Merkel eine Abmachung mit Biontech-Chef Uğur Şahin trifft. Neben den beiden standen Kanzleramtschef Helge Braun und Biontech-Gründerin Özlem Türeci, die gleichzeitig die Ehefrau von Sahin ist.

Die hintergründige Szene und um welche Abmachung es ging, sehen Sie direkt hier oder direkt oben im Video.

Dieser Beitrag wurde erstmals am 20. August 2021 publiziert und erscheint nun im Rahmen der t-online-Jahresrückblicke erneut.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Großbritannien gibt Ukraine "bedeutende Anzahl" an Raketen
  • Hanna Klein
  • Axel Krüger
Von Hanna Klein, Axel Krüger
  • Peter Schink
Von Peter Schink
Angela MerkelMarburg
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website