Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Österreich: Hai-Maskottchen muss wegen Burka-Verbot Strafe zahlen

"Ich habe nur meinen Job gemacht"  

Hai-Maskottchen muss wegen Burka-Verbot Strafe zahlen

09.10.2017, 16:29 Uhr | Lena Treichel, t-online.de

Das neu verhängte Vermummungsverbot in Österreich  ist einem Maskottchen zum Verhängnis geworden: Die Technikkette "McShark" engagierte einen Mann, der im Hai-Kostüm für den Laden werben sollte. Die Folgen: eine Anzeige und eine Geldstrafe. 

Wiener Polizisten verlangten von dem Mann, er solle seinen Haikopf ablegen. Das berichtete "heute.at". Das Maskottchen allerdings sah das nicht ein: "Ich mache hier nur meinen Job." Es folgte eine Diskussion mit der Polizei, die damit endete, dass der Mann eine Anzeige wegen Widerstands und eine Geldbuße kassierte. 

Heute waren wir bei der McSHARK Shop Eröffnung und haben mit unserem Hai Maskottchen eine Anzeige von der Polizei Wien...

Gepostet von WARDA NETWORK am Freitag, 6. Oktober 2017

Geplant war die ganze Marketingaktion von Eugen Prosquills Werbeagentur "Warda Network". Er zeigte sich nach dem Vorfall schockiert: "Ich wusste nicht, dass das Gesetz so weit reicht, dass auch Maskottchen davon betroffen sind. Es wäre schade, wenn es ab jetzt keine Maskottchen mehr geben würde." Die Agentur nahm den Vorfall allerdings mit Humor und teilte die Geschichte bei Facebook. 

Seit dem 1.Oktober dieses Jahres gilt in Österreich ein Verhüllungsverbot. Burka und Nikab sind verboten. Darunter fallen allerdings auch Verkleidungen aller Art, bei denen das Gesicht vermummt ist – also auch Kostüme von Werbemaskottchen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal