Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Frauen bei New Yorker Philharmonikern dürfen jetzt auch Hosen tragen

Textile Freiheit nach 175 Jahren  

New Yorker Philharmonikerinnen dürfen jetzt Hosen tragen

24.09.2018, 15:59 Uhr | dpa, t-online.de, sth

Frauen bei New Yorker Philharmonikern dürfen jetzt auch Hosen tragen. New Yorker Philharmonie: Sopranistin Sumi Jo singt zum chinesischen Neujahrsfest im Jahr 2017. (Quelle: imago images)

New Yorker Philharmonie: Sopranistin Sumi Jo singt zum chinesischen Neujahrsfest im Jahr 2017. (Quelle: imago images)

Mehr als 175 Jahre lang mussten die Frauen des New Yorker Philharmonie-Orchesters Röcke und Kleider tragen. Hosen waren bei festlichen Konzerten tabu. Das hat sich nun geändert – auch zum Wohl der Musik. 

Die New Yorker Philharmoniker stehen für Fortschritt und Verständigung. Ab und an sollten die Klänge des großen Orchesters sogar politische Wogen glätten – zum Beispiel mit Auftritten in Russland oder Nordkorea. Doch während die Musiker und Musikerinnen Harmonie ausstrahlten, trennte Männer und Frauen jahrelang ein gravierender Unterschied: der Dresscode. Das ist nun vorbei. 

Mehr als 175 Jahre nach der Gründung des Orchesters dürfen die Philharmonikerinnen bei festlichen Konzerten Hosen tragen. Die Kleiderordnung sei entsprechend geändert worden, sagte Katherine Johnson, Sprecherin des Orchesters, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in New York.

Was in anderen großen Orchestern weltweit längst selbstverständlich ist, hatte bei den New Yorkern erstmals am Freitag Premiere. Es war auch der erste Auftritt des neuen Chefdirigenten Jaap van Zweden. Trotzdem war keine der Musikerinnen in einer Hose zu sehen.

A New Era Begins!

Here's a brief look at last night's Opening Gala Concert, the first of Jaap van Zweden's tenure as Music Director. Onward! Full slideshow coming soon.

Gepostet von New York Philharmonic am Freitag, 21. September 2018

Es geht um Gleichberechtigung, Emanzipation und viel mehr

Die New Yorker Philharmoniker waren zuvor das letzte der rund 20 großen Orchester in den USA, wo Musikerinnen bei festlichen Konzerten keine Hosen tragen dürfen. Nur bei Konzerten tagsüber, in Parks oder für junge Zuschauer wurden Ausnahmen zugelassen. Dabei machen Frauen rund die Hälfte der Musiker im Orchester aus – und Röcke sind oft ein Hindernis.

Hinter dem neuen Dresscode steht auch die neue Orchester-Präsidentin Deborah Borda, die zuvor die Philharmonie in Los Angeles geleitet hat. Dort sind den Musikerinnen offiziell seit dem vergangenen Jahr Hosenanzüge oder schicke Hosen für Konzerte erlaubt. Kurz nach Bordas Amtsantritt in New York im vergangenen Jahr gingen einige Musikerinnen auf sie zu – mit dem Wunsch nach Gleichberechtigung in der Kleiderordnung.

Das Orchester in Los Angeles verabschiedet sich: Im Mai 2017 wechselte Orchester-Präsidentin Deborah Borda nach New York. (Quelle: imago images)Das Orchester in Los Angeles verabschiedet sich: Im Mai 2017 wechselte Orchester-Präsidentin Deborah Borda nach New York. (Quelle: imago images)

"Wir würden das gerne verändert sehen, und bald", sagte die 31-jährige Hornspielerin Leelanee Sterrett im Juli. "Und nicht nur dahingehend, dass Hosen erlaubt werden, sondern auch eine größere Aussage dazu, was es bedeutet, gut angezogen zu sein." Denn einerseits geht es um Gleichberechtigung, um Emanzipation und auch darum, dass es mit vielen Instrumenten schlicht hinderlich ist, in Rock oder Kleid zu spielen.

Doch auch der Geschmack der reichen Stammgäste und Spender spielt eine Rolle. Der sei nämlich eher konservativ, sagte Borda. Da sei es nicht einfach, einen gemeinsamen Kompromiss zu finden. "Viele Orchester haben sich an vielen verschiedenen Arten von schicker Kleidung für Männer und Frauen versucht. Das war nicht immer erfolgreich."  

Verwendete Quellen:
  • dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe