t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaBuntes

Eschweiler: Betrunkener Vater holt Sohn nach Spritztour bei Polizei ab


Kurioser Fall
Betrunkener holt Sohn nach dessen Spritztour bei Polizei ab

Von dpa
Aktualisiert am 03.04.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein 15-Jähriger ist bei einer Spritztour in eine Tempokontrolle gerauscht – und vom völlig betrunkenen Vater bei der Polizei abgeholt worden. (Symbolbild)Vergrößern des BildesEin 15-Jähriger ist bei einer Spritztour in eine Tempokontrolle gerauscht – und vom völlig betrunkenen Vater bei der Polizei abgeholt worden. (Symbolbild) (Quelle: Monika Skolimowska/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Erst stoppt die Polizei in Eschweiler einen jugendlichen Raser ohne Führerschein, dann will ihn sein Vater völlig betrunken von der Station abholen.

Ein 15-Jähriger ist bei einer Spritztour mit Papas Auto in eine Tempokontrolle gerauscht – und anschließend von seinem völlig betrunkenen Vater bei der Polizei abgeholt worden. Mit 69 Kilometern pro Stunde fuhr der Jugendliche in Eschweiler bei Aachen durch die Stadt. Erlaubt waren allerdings nur 50.


Als die Polizisten ihn am Montag anhielten, gab er sofort kleinlaut zu, dass er mit 15 natürlich noch keinen Autoführerschein besitze. Die Beamten riefen den Vater an. Als der kam und das Auto nach Hause fahren wollte, rochen die Polizisten eine Alkoholfahne. Der 50-Jährige hatte zwei Promille – das sei aber nur Restalkohol von der Flasche Wodka am Vorabend, wie er laut Polizeibericht betonte.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website