Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

NRW: Mann fährt mit Auto zur eigenen Fahrprüfung – ohne Führerschein

Rhein-Erft-Kreis  

Mann fährt mit Auto zur eigenen Fahrprüfung – ohne Führerschein

23.11.2021, 15:05 Uhr
NRW: Mann fährt mit Auto zur eigenen Fahrprüfung – ohne Führerschein. Passiert nicht alle Tage: Ein Mann ohne Führerschein erscheint mit Auto zur Fahrprüfung (Symbolbild). (Quelle: imago images/Panthermedia)

Passiert nicht alle Tage: Ein Mann ohne Führerschein erscheint mit Auto zur Fahrprüfung (Symbolbild). (Quelle: Panthermedia/imago images)

Ein Mann hat Angst, dass er zu spät zu seiner Fahrprüfung erscheint. Seine Ausrede kommt nicht gut an.

Kurioser Fall in Bergheim: In der nordrhein-westfälischen Stadt staunte der Fahrlehrer nicht schlecht, als sein Schüler ohne Führerschein bei der Prüfung erschien. Dafür jedoch mit eigenem Auto.

Daraufhin sagte der Prüfer alles ab – und verständigte die Polizei. Der 37-jährige Mann erklärte, dass er das Auto genommen habe, um noch rechtzeitig bei der Prüfung zu erscheinen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein ein. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: