Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Ukraine plant Briefmarke mit explodierender Krim-Brücke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextBaerbock witzelt über Leoparden-KostümSymbolbild für einen TextTaschendieb scheitert an Sky-ExpertinSymbolbild für einen TextTor des Jahres steht fest
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ukraine plant Briefmarke mit explodierender Krim-Brücke

Von t-online, cck

Aktualisiert am 08.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Die brennende Brücke von der Krim nach Russland: Die ukrainische Post plant dazu eine Briefmarke.
Die brennende Brücke von der Krim nach Russland: Die ukrainische Post plant dazu eine Briefmarke. (Quelle: STRINGER/Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Freude in der Ukraine über die Explosion auf der Krim-Brücke ist groß. Die Post plant nun Briefmarken – und präsentiert bereits Motive.

Die ukrainische Post will eine neue Briefmarke herausgeben, die die brennende Brücke zwischen der von Russland annektierten Halbinsel Krim und dem russischen Festland zeigt. Das Ausgabedatum stehe noch nicht fest, schrieb der Geschäftsführer von Ukrposhta, Igor Smelyansky, in seinem Telegram-Kanal.

Mehr zu der Explosion und dem Brand auf der Krim-Brücke lesen Sie hier.

"Der Morgen war noch nie so schön", schrieb Smelyansky. "Anlässlich des Feiertags geben wir eine neue Briefmarke mit der Krim-Brücke heraus, oder genauer gesagt mit dem, was von ihr übrig geblieben ist."

Zwei Motive veröffentlicht

Dazu veröffentlichte er zwei Motive. Eins zeigt eine der berühmtesten Szenen aus dem Film Titanic, in der die zwei Hauptpersonen Rose DeWitt Bukater und Jack Dawson im Wind stehen – in diesem Fall allerdings nicht auf dem Schiff, sondern auf der Brücke.

Ein mögliches Motiv: Es zeigt eine Szene aus dem Film Titanic auf der Krim-Brücke.
Ein Motiv: Es zeigt eine Szene aus dem Film Titanic auf der Krim-Brücke. (Quelle: Ukrposhta/Imago Images)

Das zweite Motiv zeigt die Brücke als eine Handschelle. Auf der einen Seite ist sie in der Krim verankert, das andere Ende führt in einen Gully, der das russische Festland symbolisieren soll. In der Mitte wird die Kette gesprengt:

Ein weiteres Motiv: Eine Handschelle, die die Krim mit einem Gulli verbindet, wird gesprengt.
Ein weiteres Motiv: Eine Handschelle, die die Krim mit einem Gully verbindet, wird gesprengt. (Quelle: Igor Smelyansky/Telegram-Kanal)

Die Brücke hat nicht nur eine hohe strategische Bedeutung im Angriffskrieg von Russland gegen die Ukraine. Sie ist auch ein Symbol für die 2014 erfolgte Annexion der Halbinsel durch Russland.

Zuvor hatte die ukrainische Post schon eine Briefmarke des zerstörten Kreuzers "Moskwa" der russischen Schwarzmeerflotte herausgebracht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Telegram-Kanal von Igor Smelyansky
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die aktuellen Zahlen beim Lotto am Samstag
Von Charlotta Sieve, Tobias Eßer
ExplosionRusslandUkraine
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website