• Home
  • Panorama
  • Busunfall in Duisburg: Linienbus rammt Baum - Fahrer tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBremerhaven: Leuchtturm vor EinsturzSymbolbild für einen TextDrei Tote nach Unwettern auf KorsikaSymbolbild für einen TextStreit in Berliner Freibad eskaliertSymbolbild für einen TextBundesligist verschenkt TicketsSymbolbild für einen TextZu hohe Gehälter beim BR? Aigner kontertSymbolbild für einen TextBayern-Stars überraschen mit AussagenSymbolbild für einen TextStreit zwischen Autofahrern endet blutigSymbolbild für einen TextVorsicht vor Mail der BundesregierungSymbolbild für einen TextDas ist über das neue iPhone bekanntSymbolbild für einen TextGanze Schule reist von Dortmund nach SyltSymbolbild für einen TextMann attackiert Kinder mit EinwegrasiererSymbolbild für einen Watson TeaserComedian blamiert sich als RTL-ModeratorSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Linienbus rammt Baum - Fahrer tot

Von dpa
Aktualisiert am 02.11.2016Lesedauer: 1 Min.
Der verunglückte Linienbus.
Der verunglückte Linienbus. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Routinefahrt mit einem Linienbus endet in Duisburg an einem Baum. Neun Menschen werden bei dem noch ungeklärten Unfall verletzt - der Fahrer ist tot.

Der Bus der örtlichen Verkehrsbetriebe war nach ersten Erkenntnissen der Polizei gegen 9.30 Uhr von der Straße abgekommen, hatte einen Baum touchiert und war dann frontal gegen einen anderen Baum gefahren. Die Frontscheibe zerbarst, die Vorderseite des Gelenkbusses wurde völlig zerstört.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Fahrer schwebt in Lebensgefahr

Wodurch der dabei schwer verletzte 46-jährige Fahrer wenig später im Krankenhaus starb, ist laut Polizei noch unklar. Ein Fahrgast in dem Bus trug schwere Verletzungen davon, acht weitere wurden leicht verletzt, berichtete die Polizei.

Die Rettungskräfte lösten einen größeren Alarm aus - zunächst war von 15 Verletzten die Rede. Ein Notarzt wurde im Rettungshubschrauber zum Unfallort an der Stadtgrenze zu Oberhausen gebracht.

Warum der Bus gegen den Baum fuhr, ist noch unklar. Die Straße nahe der Oberhausener Stadtgrenze blieb für die Untersuchungen der Polizei den gesamten Vormittag gesperrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Drei Tote nach Unwettern auf Korsika
Von Anna-Lena Janzen, Gold Coast
Von Anna-Lena Janzen, Gold Coast
BusunglückDuisburgPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website