• Home
  • Panorama
  • Fund vor den Seychellen: Stammen die Trümmer von Flug MH370?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Stammen die Trümmer von Flug MH370?

Von dpa
13.07.2017Lesedauer: 1 Min.
Auf der französischen Insel La Reunion kam es bereits 2015 zu Funden von Wrackteilen des Malaysia-Airline-Fluges MH370.
Auf der französischen Insel La Reunion kam es bereits 2015 zu Funden von Wrackteilen des Malaysia-Airline-Fluges MH370. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Fund möglicher Flugzeugteile haben die Seychellen Kontakt zu malaysischen Behörden aufgenommen. Bei den Trümmern könnte es sich um Teile des vermissten Fluges MH370 handeln.

Man werde voraussichtlich auch die australischen Behörden kontaktieren, die in der Vergangenheit an Trümmern des seit 2014 verschollenen Malaysia-Airline-Fluges interessiert gewesen seien, hieß es weiter.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Am Montag wurden der Luftfahrtbehörde der Seychellen zufolge Trümmer am Strand der Insel Farquhar gefunden. Dabei handele es sich womöglich um Teile eines Flugzeuges, dies müsse aber noch bestätigt werden.

Flug MH370 war vor drei Jahren mit 239 Menschen an Bord auf dem Weg von Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur nach Peking von den Radarschirmen verschwunden. Australien, China und Malaysia suchten ein riesiges Gebiet im Indischen Ozeans ab, aber ohne Erfolg.

Immer wieder wurden Trümmerteile der Maschine weit entfernt an der Küste Afrikas angeschwemmt, etwa ein Steuerruder, das 2015 auf La Réunion vor der Küste Mosambiks gefunden wurde. Der Inselstaat Seychellen liegt nördlich von La Réunion etwa 1800 Kilometer vor der Küste Kenias.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sorge um Dauerschäden nach Messerangriff auf Salman Rushdie
MalaysiaSeychellen
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website