Sie sind hier: Home > Panorama >

Australierin nach zwei Tagen aus Mine gerettet

...

Beim Wandern gestürzt  

Australierin nach zwei Tagen aus Mine gerettet

18.12.2017, 10:39 Uhr | AFP

Australierin nach zwei Tagen aus Mine gerettet.  (Quelle: AFP/NEW SOUTH WALES POLICE/AFP )

Es wurde eine großangelegte Such- und Rettungsaktion eingeleitet. (Quelle: NEW SOUTH WALES POLICE/AFP /AFP)

Rettung nach zwei Tagen in sengender Hitze: In Australien ist eine Frau aus einer verlassenen Mine gerettet worden, in die sie gestürzt war.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde die 26-Jährige von einer Drohne aufgespürt. Es sei großes Glück, dass sie angesichts von Tagestemperaturen von mehr als 40 Grad Celsius überlebt habe.

Die Frau war am Freitag zu einem Spaziergang aufgebrochen und nicht zurückgekehrt. Es wurde eine großangelegte Such- und Rettungsaktion eingeleitet. Offenbar sei sie gestürzt und in den acht Meter tiefen Schacht gefallen, teilte die Polizei im Bundesstaat New South Wales mit. Die Rettung erfolgte am Sonntag mit Hilfe eines Flaschenzugs und eines Gurtsystems. Anschließend wurde die 26-Jährige umgehend mit Wasser versorgt und in stabilem Zustand in ein Krankenhaus gebracht.

Das Unglück ereignete sich bei Lightning Ridge rund 770 Kilometer nordwestlich von Sydney. Die Gegend ist bekannt für ihre Opalvorkommen. Kleinkriminelle haben in der Gegend unzählige senkrechte Schächte gegraben, einige davon sind bereits Jahrzehnte alt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018