• Home
  • Panorama
  • Hadsch 2018: Millionen Muslime beginnen Pilgerfahrt in Mekka


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNächste Überraschung: Potye holt MedailleSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextBombendrohung in Klinik – EntwarnungSymbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für ein VideoSee trocknet aus: Erneut Leiche gefundenSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextDagmar Wöhrl begeistert im BadeanzugSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Millionen Muslime beginnen Pilgerfahrt in Mekka

Von afp
Aktualisiert am 19.08.2018Lesedauer: 1 Min.
Muslimische Pilger umkreisen beim Hadsch das Heiligtum Kaaba in der großen Moschee in Mekka: Der Hadsch ist die jährliche islamische Pilgerfahrt, bei der Muslime aus aller Welt in die Heilige Stadt Mekka strömen, und eine der fünf Grundpflichten des Islams. Der diesjährige Hadsch findet vom 19.08.-24.08.2018 statt.
Muslimische Pilger umkreisen beim Hadsch das Heiligtum Kaaba in der großen Moschee in Mekka: Der Hadsch ist die jährliche islamische Pilgerfahrt, bei der Muslime aus aller Welt in die Heilige Stadt Mekka strömen, und eine der fünf Grundpflichten des Islams. Der diesjährige Hadsch findet vom 19.08.-24.08.2018 statt. (Quelle: Saudi Press Agency/dpa-Bildfunk/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trotz regionaler Spannungen machen sich Millionen Muslime auf die Reise nach Mekka. Der Höhepunkt der jährlichen Pilgerfahrt Hadsch hat begonnen.

Mehr als zwei Millionen Muslime aus aller Welt hat am Sonntag im saudiarabischen Mekka der Höhepunkt der jährlichen Pilgerfahrt Hadsch begonnen. Zehntausende Sicherheitskräfte sollen für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Das sechstägige religiöse Großereignis an den heiligsten Stätten des Islam findet auch in diesem Jahr vor dem Hintergrund schwerer regionaler Spannungen statt.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Auch Pilger aus Katar und Iran

Riad und seine Verbündeten werfen dem Emirat Katar vor, islamistische Extremisten zu unterstützen und sich dem schiitischen Iran anzunähern. Sie haben deswegen alle Beziehungen zu Katar abgebrochen. Teheran ist der regionale Rivale Saudi-Arabiens und sein Erzfeind. Die Pilger aus Katar und dem Iran sollen aber nach Angaben der saudi-arabischen Behörden am Hadsch teilnehmen können.

Männer und Frauen in traditionellen Gewändern in Mekka: Muslimische Pilger machen sich auf den Weg, um vor dem Hadsch in der großen Moschee zu beten.
Männer und Frauen in traditionellen Gewändern in Mekka: Muslimische Pilger machen sich auf den Weg, um vor dem Hadsch in der großen Moschee zu beten. (Quelle: Dar Yasin/dpa-Bildfunk/ap-bilder)

Die größten Kontingente kommen demnach aus Ägypten, Indien, Pakistan, Bangladesch und dem Sudan. 2015 hatte es beim Hadsch in Saudi-Arabien eine Massenpanik mit etwa 2300 Toten gegeben, unter ihnen hunderte Iraner. Die Pilgerfahrt gehört zu den fünf Säulen des Islam. Laut Koran sollte jeder Muslim mindestens einmal im Leben am Hadsch teilnehmen, sofern seine Gesundheit und seine Mittel es erlauben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Forscher wollen die Erde mit "Weltraumblasen" retten
Von Martin Küper
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
IranMekkaMuslimeSaudi-Arabien
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website