Sie sind hier: Home > Panorama >

Brückenarbeiten in Hannover behindern ab Montag Bahnverkehr

Zwei Wochen lang  

Brückenarbeiten legen Hauptbahnhof Hannover lahm

30.09.2018, 13:02 Uhr | dpa

Brückenarbeiten in Hannover behindern ab Montag Bahnverkehr. Bauarbeiten an einer alten Bahnbrücke in der Innenstadt von Hannover: Eine Brückenerneuerung beeinträchtigt in den ersten beiden Oktoberwochen den Bahnverkehr in Niedersachsen und darüber hinaus. (Quelle: dpa/Peter Steffen)

Bauarbeiten an einer alten Bahnbrücke in der Innenstadt von Hannover: Eine Brückenerneuerung beeinträchtigt in den ersten beiden Oktoberwochen den Bahnverkehr in Niedersachsen und darüber hinaus. (Quelle: Peter Steffen/dpa)

Pünktlich zu den Herbstferien wird der Zugverkehr in Hannover von Brückenarbeiten beeinträchtigt. Nur eine Fernverbindung hält vorerst am Hauptbahnhof – der Rest an Ausweichstationen.

Eine Brückenerneuerung in Hannover beeinträchtigt in den ersten beiden Oktoberwochen den Bahnverkehr in Niedersachsen und darüber hinaus. Von Montag bis zum 15. Oktober halten die meisten IC- und ICE-Züge nicht am Hauptbahnhof in Hannover, sondern an Ausweichstationen, wie die Bahn mitteilte.

Auch im Regionalverkehr können etliche Züge den Hauptbahnhof nicht anfahren, Fahrzeiten verlängern sich und Anschlüsse entfallen. Einzig die ICE-Verbindung vom Ruhrgebiet über Hannover nach Berlin fährt wie gewohnt mit einem Stopp im Hauptbahnhof. Während der Bauarbeiten ist an der fast 140 Jahre alten Brücke nur ein Gleis für den Verkehr Richtung Süden und Osten verfügbar.

Arbeiten fallen in die Herbstferien des Bundeslandes

Während der Arbeiten, die in die Herbstferien in Niedersachsen fallen, stoppen die ICE-Züge von Hamburg nach München und Frankfurt statt im Hauptbahnhof in Hannover Messe/Laatzen, einzelne Fahrten sowie die zweistündliche Linie Bremen-München entfallen. Die IC-Züge zwischen Amsterdam und Berlin sowie Köln und Dresden stoppen statt im Hauptbahnhof in Wunstorf und Lehrte.

In allen Fällen stellen Regionalzüge und Stadtbahnen den Anschluss ins Stadtzentrum von Hannover sicher. Auch im S-Bahnverkehr gibt es Fahrplanänderungen, der Flughafen wird nur einmal pro Stunde angefahren.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal