Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Deutschland: Dicke Wolken und Regen läuten die neue Woche ein

Tief "Zarmina"  

Dicke Wolken und Regen läuten die neue Woche ein

10.11.2018, 17:12 Uhr | Stephen Wolf, dpa

Wetter in Deutschland: Dicke Wolken und Regen läuten die neue Woche ein. Gummistiefel werden in den kommenden Tagen nützlich sein: Tief "Zarmina" bringt viel Regen. (Quelle: imago/Photocase)

Gummistiefel werden in den kommenden Tagen nützlich sein: Tief "Zarmina" bringt viel Regen. (Quelle: Photocase/imago)

Die neue Woche startet für Deutschland dank Tief "Zarmina" regnerisch. Immer wieder ziehen dicke Wolken auf. Die Temperaturen schwanken derweil: Zwischen 3 und 21 Grad ist alles drin. 

Das Tief "Zarmina" sorgt in den kommenden Tagen für Regen in Deutschland. Das teilt der Deutsche Wetterdienst mit. Am Sonntag fallen demnach vor allem im Nordwesten Deutschlands gebietsweise schauerartige Regenfälle. Im Südosten fällt teilweise leichter Regen. Abends ziehen im Westen Gewitter auf. Am Alpenrand bleibt es trocken. Höchsttemperaturen liegen zwischen 14 und 18 Grad. Am Oberrhein steigt die Werte auf 20 Grad.

Starke Böen im Nordwesten

In der Nacht zum Montag ist es im Norden, im Westen und in der Mitte Deutschlands bewölkt. Zeitweise fällt schauerartiger Regen. Meist trocken bleibt es im Süden und im Osten. Die Temperaturen sinken im Südosten auf 10 bis 2 Grad. Der Montag startet unter dichten Wolken. Zeitweise fällt Regen, im Westen der Republik sind später Schauer zu erwarten. Die Wolkendecke lockert sich im Süden und im Osten nach und nach auf. Sonnig wird es im Alpenvorland und im Norden des Erzgebirges. Weiterhin herrschen bei 12 bis 21 Grad sehr milde Temperaturen. In Mittelgebirgen wird es stürmisch.

In der Nacht zum Dienstag regnet es im Norden und Westen sowie in der Mitte Deutschlands. Am kühlsten wird es im Südosten bei Temperaturen von etwa drei Grad. Tagsüber zieht dann ein Regengebiet von Nordwest nach Südost. Im Nordwesten muss mit starken Böen gerechnet werden. In höheren Lagen und an der Nordsee drohen Sturmböen. In der Nacht zum Mittwoch wird es im Norden sowie an den Alpen wolkig. Stellenweise fällt etwas Regen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Stark wie ein Bodensauger, flexibel wie ein Akkusauger
der AEG „FX9”gefunden auf otto.de
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018