Sie sind hier: Home > Panorama >

Gazastreifen: Zwei Palästinenser sterben in Schmugglertunnel

Zwischen Ägypten und Gaza  

Zwei Palästinenser sterben in Schmugglertunnel

11.02.2019, 10:49 Uhr | dpa

Gazastreifen: Zwei Palästinenser sterben in Schmugglertunnel. Blick auf die Grenze zwischen dem südlichen Gazasteifen und Ägypten: In den letzten Jahren gehen ägyptische Sicherheitskräfte stärker gegen Schmuggler vor. (Quelle: imago images/Wissam Nassar )

Blick auf die Grenze zwischen dem südlichen Gazasteifen und Ägypten: In den letzten Jahren gehen ägyptische Sicherheitskräfte stärker gegen Schmuggler vor. (Quelle: Wissam Nassar /imago images)

Sie wollten Arbeiter retten und kamen selbst ums Leben: Im Gazastreifen sind zwei Männer in einem Schmugglertunnel gestorben. Ägyptische Sicherheitskräfte sollen giftiges Gas eingeleitet haben.

Zwei Palästinenser sind nach Angaben des Hamas-geführten Innenministeriums in einem Schmugglertunnel zwischen dem Gazastreifen und Ägypten umgekommen. Der Hamas-Polizist und der Zivilist seien zur Rettung von drei Tunnelarbeitern in dem unterirdischen Gang gewesen und hätten giftiges Gas eingeatmet, hieß es in einer Stellungnahme. Die drei Arbeiter seien gerettet worden.

Die Arbeiter seien in dem Tunnel gewesen, als von ägyptischer Seite giftiges Gas eingeleitet worden sei, berichteten Augenzeugen. Drei Polizisten der radikal-islamischen Hamas und ein Zivilist hätten versucht, die Männer zu retten.

Durch die Tunnel bringen Schmuggler Waffen und Lebensmittel ins Land

Seit dem Amtsantritt des ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi im Jahre 2014 sind die Sicherheitskräfte massiv gegen die Schmugglertunnel im Grenzbereich vorgegangen. Mehrere Tunnel wurden mit Wasser geflutet. Die geschätzt 1.800 Tunnel waren zuvor für den Schmuggel von Waffen, Lebensmitteln, Treibstoff und sogar Autos genutzt worden.


Die Hamas hatte 2007 gewaltsam die alleinige Macht im Gazastreifen an sich gerissen. Israel verhängte eine Blockade, die mittlerweile von Ägypten mitgetragen wird. Israel, die EU und die USA stufen die Hamas als Terrororganisation ein.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe