t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanorama

Unfall nahe Köthen: Drei Menschen verbrennen in Auto – Säugling gerettet


Unfall nahe Köthen
Drei Menschen verbrennen in Auto – Säugling gerettet

Von dpa
Aktualisiert am 15.02.2019Lesedauer: 1 Min.
Auf einer Landstraße wird ein ausgebranntes Auto von einem Abschleppunternehmen aufgeladen: Bei dem Autounfall nahe Köthen sind drei Menschen, darunter ein Kind, verbrannt.Vergrößern des BildesAuf einer Landstraße wird ein ausgebranntes Auto von einem Abschleppunternehmen aufgeladen: Bei dem Autounfall nahe Köthen sind drei Menschen, darunter ein Kind, verbrannt. (Quelle: Heiko Rebsch/dpa-Zentralbild/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Das Auto prallte gegen einen Baum und fing Feuer: Bei einem Unfall sind nahe Köthen drei Menschen gestorben. Ein Ersthelfer rettete einen Säugling aus dem Auto.

Bei einem Autounfall nahe Köthen sind drei Menschen, darunter ein Kind, verbrannt. Ein Säugling wurde aus dem Wrack gerettet. Der Wagen kam am Donnerstagnachmittag aus noch ungeklärter Ursache von einer Landstraße bei Köthen ab und fuhr gegen einen Baum. Das teilte die Polizei mit.

Das Auto fing Feuer. Die Insassen konnten sich laut Polizei vermutlich nicht befreien, weil sie eingeklemmt waren. Ein Ersthelfer befreite den Säugling aus dem Wagen. Das Kind wurde anschließend notärztlich versorgt und mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.


Zur Identität der Beteiligten machte der Polizeisprecher noch keine Angaben. Der Ersthelfer wurde laut "Bild" von Seelsorgern betreut.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website