Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanorama

Kleinheubach in Bayern: 54-Jähriger stirbt bei Unfall in Baufirma


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNRW: Mann auf offener Straße erschossenSymbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextBitterböse: Netz feiert den WM-FlitzerSymbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall bis Dienstag gesperrtSymbolbild für einen TextNeues Traumpaar für "Sturm der Liebe"Symbolbild für einen TextDer nächste Schlagerstar hört aufSymbolbild für einen TextHersteller ruft Ravioli zurückSymbolbild für ein VideoGrößter Vulkan der Welt ausgebrochenSymbolbild für einen TextNotfall: Show-Abbruch bei Mario BarthSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen Text"Patriot" fährt mit Auto in SitzblockadeSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Kommentator schießt gegen die FifaSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

54-Jähriger stirbt bei Unfall in Baufirma

Von dpa
Aktualisiert am 23.03.2019Lesedauer: 1 Min.
Rettungswagen im Einsatz: Für einen 54-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Rettungswagen im Einsatz: Für einen 54-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) (Quelle: localpic/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tödliches Unglück in Bayern: Bei Schleifarbeiten in einem Bauunternehmen ist ein Mitarbeiter ums Leben gekommen. Sein Kollege konnte ihn nicht mehr retten.

Ein 54 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall in einer Baufirma in Kleinheubach (Landkreis Miltenberg) tödlich am Kopf verletzt worden. Zusammen mit einem 20 Jahre alten Kollegen habe der Mann an einer Schleifmaschine gearbeitet, teilte die Polizei am Samstag mit. Aus noch unklaren Gründen traf den 54-Jährigen dabei am Freitag ein Holzteil am Kopf und verletzte ihn schwer.


Trotz Versuchen seines Kollegen, ihn wiederzubeleben, starb der Mann noch vor Ort. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat Ermittlungen aufgenommen. In diese ist auch die Gewerbeaufsicht eingebunden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
So schmücken die Bidens für Weihnachten
  • Marianne Max
Von Marianne Max, Lara Schlick
PolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website