Sie sind hier: Home > Panorama >

Ehrung der Helden von Notre-Dame: "Sie haben Ihr Leben riskiert"

Ehrung der Helden von Notre-Dame  

"Sie haben ihr Leben riskiert, um Notre-Dame zu retten"

18.04.2019, 20:04 Uhr | dpa

 (Quelle: imago)
So emotional lief die Ehrung für die Feuerwehr-Einsatzkräfte

Nach den dramatischen Ereignissen um die Kathedrale Notre-Dame wurde der heldenhafte Einsatz der Einsatzkräfte von der Feuerwehr gewürdigt. t-online.de-Reporter berichtet im Video von vor Ort.

Nach Brand von Notre-Dame: So emotional lief die Ehrung der Einsatzkräfte von der Feuerwehr in Paris. (Quelle: t-online.de)


Ehrung für die Helden von Paris: Vor dem Rathaus sind die Feuerwehrleute für ihre Arbeit geehrt und gefeiert worden. t-online.de war dabei.

Nach dem verheerenden Brand von Notre-Dame hat die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo zu einem Schulterschluss der Franzosen aufgerufen. "Die Zeit des Wiederaufbaus muss eine Zeit der Einigkeit werden", forderte die mächtige Sozialistin in einer emotionsgeladenen Rede. Die Feuerwehrleute wurden mit tosendem Applaus gefeiert, berichtet t-online.de-Reporter Tobias Ruf im Video (siehe oben).  

Hidalgo und Innenminister Christophe Castaner lobten bei einem Festakt vor dem Pariser Rathaus die rund 500 Feuerwehrleute, die am Montagabend eingesetzt waren. Sie habe "Mut ohne Grenzen" gesehen, sagte die Bürgermeisterin. Castaner sagte zu den Feuerwehrleuten: "Sie haben Ihr Leben riskiert, um Notre-Dame zu retten." Die Kathedrale gehöre der ganzen Welt. "Sie wird sich wieder aufrichten." 

Zeit der Schließung bleibt unklar

Es ist weiter unklar, wie lange die Kathedrale geschlossen bleiben muss. Kirchen-Direktor Patrick Chauvet brachte für die Zeit des Wiederaufbaus eine Holzkirche auf dem Vorplatz ins Spiel. "Wir dürfen nicht sagen, die Kathedrale ist für fünf Jahre geschlossen, und das war's", sagte er dem Sender CNews.

Es sei möglich, dass die Kathedrale schon bald wieder geöffnet werde, falls es die Sicherheit des Gebäudes erlaube, sagte eine Sprecherin der Pariser Diözese. Allerdings sei es noch zu früh, um darüber eine verlässliche Aussage zu treffen. 
 

 
Hidalgo zeigt sich zuversichtlich, dass der Wiederaufbau bis 2024 zu machen sei. "Üblicherweise gibt es bei solchen Vorhaben Schwierigkeiten, die nötigen Mittel zusammenzubekommen", sagte sie der römischen Zeitung "La Repubblica". Angesichts der nationalen und internationalen Solidarität existiere dieses Problem bei Notre-Dame allerdings nicht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal