• Home
  • Panorama
  • Ein Deutscher verletzt: 17 Passagiere sterben bei Busunfall in Dubai


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextMainz: Mutter und Kind tot aufgefundenSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r einen TextNeue Leichenfunde nach GletscherdramaSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen Text├ľlpreis f├Ąllt weiterSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextWM-Aus f├╝r deutsches Speer-AssSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild f├╝r einen Text14-J├Ąhrige mit besonderer Kette vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Star w├╝tet wegen WMSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

17 Passagiere sterben bei Busunfall in Dubai

Von dpa
Aktualisiert am 07.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiwagen steht an der Unfallstelle neben dem aufgerissenen Bus.
Ein Polizeiwagen steht an der Unfallstelle neben dem aufgerissenen Bus. (Quelle: Dubai Police HQ/AP./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dubai (dpa) - Bei einem schweren Busungl├╝ck im arabischen Emirat Dubai sind 17 Menschen gestorben. An Bord waren nach Angaben des Busunternehmens auch Reisende aus Deutschland. Das Ausw├Ąrtige Amt teilte mit, ein deutscher Passagier sei leicht verletzt worden.

Bei den bisher identifizierten Toten handelt es sich nach Angaben des Busunternehmens um elf Inder, zwei Pakistaner und je eine Person aus Irland und dem Oman. Die Nationalit├Ąt von zwei weiteren Toten ist noch unklar.

Sieben Menschen, darunter der Busfahrer, befinden sich den Angaben zufolge noch im Krankenhaus, einer davon in kritischem Zustand. Der Bus mit 31 Menschen an Bord war am Donnerstagabend auf einer Schnellstra├če vermutlich gegen eine H├Âhenbegrenzung ├╝ber der Fahrbahn geprallt, die Polizei sprach von einem "Verkehrsschild".

Die Zeitung "The National" aus den Emiraten ver├Âffentlichte Fotos vom Unfallort. Dort war eine Art R├Âhre ├╝ber der Fahrbahn zu sehen, die als H├Âhenbegrenzung dient. Auf einem weiteren Foto, das die Polizei ver├Âffentlichte, kann man erkennen, dass die linke Seite des Busses in H├Âhe der Sitzpl├Ątze fast komplett aufgerissen ist.

Das Transportunternehmen Muasalat k├╝ndigte an, mit den Beh├Ârden in Dubai den Unfall zu untersuchen. Fahrten auf der Strecke zwischen Omans Hauptstadt Maskat und Dubai w├╝rden bis auf Weiteres ausgesetzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Elf Millionen Euro beim Lotto am Mittwoch
  • Marc von L├╝pke-Schwarz
Von Marc von L├╝pke
BusunfallBusungl├╝ckDeutschlandDubaiIrlandPolizei
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website