Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Erkrath bei Düsseldorf: Gaffer schlagen Unfallbeteiligten krankenhausreif


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Formel-1-Pilot ist totSymbolbild für ein VideoLawrow droht mit Ausweitung des KriegesSymbolbild für einen TextUSA: Wirbel um Spionageballon aus ChinaSymbolbild für einen Text"Hitlerjunge Salomon" Sally Perel ist totSymbolbild für einen TextSkistar teilt beunruhigendes FotoSymbolbild für einen TextPamela Anderson posiert komplett nacktSymbolbild für einen TextDFB-Star spielt im "Tatort" mitSymbolbild für einen Text"Bergdoktor": Nichts ist, wie es mal warSymbolbild für einen TextZoo-Ziegen in Tacos serviert?Symbolbild für einen TextMicrosoft Teams: So löschen Sie ChatsSymbolbild für einen TextSender streicht Folge von SchlagershowSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast sorgt mit Warnung für AufregerSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gaffer schlagen Unfallbeteiligten krankenhausreif

Von dpa
Aktualisiert am 21.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Nächtliche Einsatzfahrt (Symbolbild): 17-Jähriger wird am Montagmorgen mit Messer verletzt.
Nächtliche Einsatzfahrt (Symbolbild): 17-Jähriger wird am Montagmorgen mit Messer verletzt. (Quelle: Polizei NRW)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Unfall in Erkrath haben Gaffer einen Unfallbeteiligten angegriffen. Zunächst hatten sie die Opfer gefilmt. Die Polizei sucht nun nach den Tätern und nach Zeugen.

Unfallzeugen haben in Erkrath bei Düsseldorf erst die Opfer gefilmt und dann einen Beteiligten krankenhausreif geschlagen. Die Polizei sucht nach den unbekannten Tätern.

Nach Angaben der Polizei hatte in der Nacht zu Donnerstag eine 17-Jährige ohne Führerschein das Auto ihres Freundes (22) aus Versehen rückwärts gegen die Wand einer alten Papierfabrik gefahren. "Eine Gruppe von etwa zehn jungen Männern und Jugendlichen beobachtete den Unfall und filmte, wie der Beifahrer aus seinem Auto stieg", so die Polizei.


Zwischen dem 22-Jährigen und den Gaffern entwickelte sich ein Streit, der laut Polizei eskalierte: "Die Gruppe schlug und trat auf den Beifahrer ein und brach ihm die Nase", teilten die Ermittler mit. Tatverdächtige habe man vor Ort nicht mehr angetroffen, die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ältestes Gehirn eines Fisches gefunden
  • Rahel Zahlmann
Von Rahel Zahlmann, Iliza Farukshina
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
ErkrathPolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website