Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Erkrath bei Düsseldorf: Gaffer schlagen Unfallbeteiligten krankenhausreif


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDas ist der neue US-Super-BomberSymbolbild für einen TextSchlagerstar verabschiedet sich von BühneSymbolbild für einen TextFällt die nächste Silbereisen-Show aus?Symbolbild für einen TextUrlaubsland: Verbot für außerehelichen SexSymbolbild für einen TextKaufland ruft Salami zurückSymbolbild für einen TextNach schwerem Lkw-Crash – A1 wieder freiSymbolbild für einen TextBericht: Fifa will WM-Modus verändernSymbolbild für einen TextWM-Überraschung: Brasilien verliertSymbolbild für einen TextFußball-Ikone krank: Bewegende Fan-AktionSymbolbild für ein VideoKriegsschiffe entgehen knapp KollisionSymbolbild für einen TextHessen: Legendäres Hotel wird verkauftSymbolbild für einen Watson TeaserBéla Réthy mit kurioser Infantino-TheorieSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gaffer schlagen Unfallbeteiligten krankenhausreif

Von dpa
Aktualisiert am 21.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Nächtliche Einsatzfahrt (Symbolbild): 17-Jähriger wird am Montagmorgen mit Messer verletzt.
Nächtliche Einsatzfahrt (Symbolbild): 17-Jähriger wird am Montagmorgen mit Messer verletzt. (Quelle: Polizei NRW)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Unfall in Erkrath haben Gaffer einen Unfallbeteiligten angegriffen. Zunächst hatten sie die Opfer gefilmt. Die Polizei sucht nun nach den Tätern und nach Zeugen.

Unfallzeugen haben in Erkrath bei Düsseldorf erst die Opfer gefilmt und dann einen Beteiligten krankenhausreif geschlagen. Die Polizei sucht nach den unbekannten Tätern.

Nach Angaben der Polizei hatte in der Nacht zu Donnerstag eine 17-Jährige ohne Führerschein das Auto ihres Freundes (22) aus Versehen rückwärts gegen die Wand einer alten Papierfabrik gefahren. "Eine Gruppe von etwa zehn jungen Männern und Jugendlichen beobachtete den Unfall und filmte, wie der Beifahrer aus seinem Auto stieg", so die Polizei.


Zwischen dem 22-Jährigen und den Gaffern entwickelte sich ein Streit, der laut Polizei eskalierte: "Die Gruppe schlug und trat auf den Beifahrer ein und brach ihm die Nase", teilten die Ermittler mit. Tatverdächtige habe man vor Ort nicht mehr angetroffen, die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Es brennt an der Copacabana
  • Philip Friedrichs
Von Philip Friedrichs, Iliza Farukshina
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
ErkrathPolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website