Sie sind hier: Home > Panorama >

Urlaubs-Drama in den USA: Deutsches Ehepaar beim Sonnenbaden überrollt

Urlaubs-Drama in den USA  

Deutsches Ehepaar beim Sonnenbaden überrollt

27.06.2019, 02:56 Uhr | aj, t-online.de

 (Quelle: KameraOne)

Unfall an der Badestelle: Zwei deutsche Urlauber sind in den USA von einem Auto überfahren worden und dabei ums Leben gekommen. (Quelle: KameraOne)

USA: Deutsche Touristen beim Sonnen überfahren

Ein 71-Jähriger steht im Bundesstaat Washington vor Gericht, nachdem er am Dienstag ein deutsches Ehepaar in einem Park überfahren hatte. Der Mann saß dabei betrunken am Steuer. (Quelle: KameraOne)

Unfall an der Badestelle: Zwei deutsche Urlauber sind in den USA von einem Auto überfahren worden und dabei ums Leben gekommen. (Quelle: KameraOne)


Tragischer Vorfall in den USA: Ein deutsches Paar ist beim Sonnenbaden an einem Fluss im Bundesstaat Washington überfahren worden. Der Fahrer kam von der Straße ab, fuhr durch einen Zaun eine Böschung hinab – und raste auf die Badestelle.

Im US-Bundesstaat Washington wird ein Mann beschuldigt, zwei deutsche Urlauber mit seinem Auto überfahren und getötet zu haben. Der 71-Jährige soll mit seinem Jeep am Dienstag am Strand eines Flusses entlang gefahren sein und den Mann und die Frau dabei erfasst haben, die am Wasser lagen, wie die Polizei der Stadt Washougal am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte. Die beiden Urlauber wurden demnach in kritischem Zustand in ein Krankenhaus gebracht, wo sie starben.

Der 71 Jahre alte Verdächtige wurde laut Polizei noch am selben Abend festgenommen. Er soll mit seinem Wagen zunächst einen Zaun zu dem Park durchbrochen haben und dann zu dem Strand gefahren sein. Zeugen hätten berichtet, dass er den Jeep während der gesamten Fahrt durch den Park nicht verlangsamt habe, hieß es in der Mitteilung der Polizei. Der Sender KATU2 berichtete, der Mann habe bei der Polizei ausgesagt, dass er vor dem Vorfall getrunken habe



Bei den Opfern handelt es sich den Angaben zufolge um einen 61 Jahre alten Mann und eine 62 Jahre alte Frau. Sie seien für einen Familienbesuch in der Gegend gewesen, erklärte die Polizei. Washougal liegt nahe der Stadt Portland (Oregon).

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal