Sie sind hier: Home > Panorama >

Neukirch: Junge Frau stirbt bei Motorradunfall

Frontalzusammenstoß  

Junge Frau stirbt bei Motorradunfall

02.08.2019, 09:08 Uhr | dpa

Neukirch: Junge Frau stirbt bei Motorradunfall.  Eine Leuchtschrift auf einem Polizeifahrzeug warnt vor einer Unfallstelle: Die Bikerin wurde bei dem Zusammenstoß über das Auto geschleudert. (Symbolbild) (Quelle: dpa/Stefan Puchner)

Eine Leuchtschrift auf einem Polizeifahrzeug warnt vor einer Unfallstelle: Die Bikerin wurde bei dem Zusammenstoß über das Auto geschleudert. (Symbolbild) (Quelle: Stefan Puchner/dpa)

In Baden-Württemberg ist eine 23-Jährige auf ihrem Motorrad ums Leben gekommen. Die Fahrerin hatte auf einer Landstraße beschleunigt – und geriet plötzlich in den Gegenverkehr.

Eine 23-Jährige ist im Bodenseekreis in Baden-Württemberg mit ihrem Motorrad in den Gegenverkehr geraten und noch an der Unfallstelle gestorben. Kurz vor Neukirch beschleunigte die junge Frau am Donnerstagabend auf einer Landstraße und stieß aus bisher ungeklärter Ursache frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, wie die Polizei mitteilte.
 

 
Dadurch wurde sie über das Auto geschleudert. Die 25 Jahre alte Autofahrerin kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal