Sie sind hier: Home > Panorama >

Usedom: 59-Jähriger stirbt bei Badeunfall

Im See ertrunken  

59-Jähriger stirbt bei Badeunfall auf Usedom

18.08.2019, 09:58 Uhr | dpa

Usedom: 59-Jähriger stirbt bei Badeunfall. Ein Rettungswagen: Die Feuerwehr konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Gottfried Czepluch)

Ein Rettungswagen: Die Feuerwehr konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. (Symbolbild) (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)

Von seinem Badeausflug in den See kehrte der Mann nicht zurück – kurz darauf barg die Polizei seinen leblosen Körper: Auf der Ostseeinsel Usedom ist ein 59-Jähriger ums Leben gekommen.

Ein 59-jähriger Mann ist auf der Insel Usedom beim Baden in einem See ums Leben gekommen. Er sei am Samstagnachmittag nicht vom Schwimmen im Wolgastsee zurückgekommen, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr habe kurz darauf den leblosen Mann im Wasser gefunden.
 

 
Der Notarzt habe nur noch den Tod feststellen können. Nach Angaben der Polizei stammte der Verunglückte von der Insel.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal