Sie sind hier: Home > Panorama >

Rheinland-Pfalz: Familienvater stirbt im Beisein seiner Kinder bei Autounfall

Im Beisein seiner Kinder  

Familienvater stirbt bei Autounfall

25.08.2019, 13:16 Uhr | dpa

Rheinland-Pfalz: Familienvater stirbt im Beisein seiner Kinder bei Autounfall . Polizei und Rettungshubschrauber: In Montabaur ist ein Familienvater bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Polizei und Rettungshubschrauber: In Montabaur ist ein Familienvater bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

In Rheinland-Pfalz ist ein Autofahrer bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Er war mit seiner Familie unterwegs, als ein Wagen aus dem Gegenverkehr mit dem Auto kollidierte – fünf Verletzte kamen ins Krankenhaus.

Ein 50-jähriger Familienvater ist am Samstag bei einem Autounfall in Rheinland-Pfalz im Beisein seiner Kinder ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, befuhr er am Abend mit seiner Frau und den Kindern eine Landstraße nahe Montabaur. Ein entgegenkommender Autofahrer verlor plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen, geriet in den Gegenverkehr und krachte mit voller Wucht in das Auto der Familie. 
 

 
Der Vater starb noch an der Unfallstelle. Seine Frau, die Kinder und die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus – ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die L 318 war für insgesamt drei Stunden vollgesperrt. Es wurde ein Sachverständiger zur Unfallrekonstruktion hinzugezogen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Pressemeldung der Polizei Rheinland-Pfalz

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal