Sie sind hier: Home > Panorama >

Kippe weg am Lenkrad: Länder fordern Rauchverbot beim Fahren mit Kindern

Kippe weg vom Lenkrad  

Länder fordern Rauchverbot beim Fahren mit Kindern

18.09.2019, 12:38 Uhr | dpa

Kippe weg am Lenkrad: Länder fordern Rauchverbot beim Fahren mit Kindern. .

Wird das Qualmen im Auto künftig verboten? Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Zum Schutz von Kindern und Schwangeren fordern mehrere Bundesländer ein Rauchverbot in Autos. Eine entsprechende Gesetzesinitiative wollen Nordrhein-Westfalen, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein an diesem Freitag in den Bundesrat einbringen.

"Gerade Kinder tragen eine Reihe gesundheitlicher Folgen vom Passivrauchen davon", sagte Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann. "Der Bund muss endlich handeln und die entsprechenden Regelungen umsetzen", fordert die SPD-Politikerin.

Schon im vergangenen Oktober hatten sich die Gesundheitsminister der Länder für ein bundesweites Rauchverbot in Autos mit Minderjährigen und Schwangeren ausgesprochen. Geändert werden soll dafür das Nichtraucherschutzgesetz. Kritiker sehen vor allem Probleme bei der Umsetzung und Kontrolle des Vorhabens.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal