Sie sind hier: Home > Panorama >

Rücksichtlos und schnell: Tödlicher Raserunfall in Rheinland-Pfalz

Rücksichtlos und schnell  

Tödlicher Raserunfall in Rheinland-Pfalz

21.09.2019, 12:47 Uhr | dpa

Rücksichtlos und schnell: Tödlicher Raserunfall in Rheinland-Pfalz. Das Wrack des Unfallwagens an einer Ecke des Feuerwehrgerätehauses in Weyerbusch.

Das Wrack des Unfallwagens an einer Ecke des Feuerwehrgerätehauses in Weyerbusch. Foto: Polizei Altenkirchen. (Quelle: dpa)

Weyerbusch (dpa) - Eine 81-jährige Frau ist in Weyerbusch in Rheinland-Pfalz von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Ihre Tochter und ihr Enkelkind, vor deren Augen der Unfall passierte, erlitten einen Schock

Das Auto krachte nach Polizeiangaben in ein Gerätehaus der Feuerwehr. Der 24-jährige Fahrer und sein Begleiter stiegen leicht verletzt aus dem demolierten Wagen. Die Polizei war am Freitagabend auf das Auto aufmerksam geworden, weil der Fahrer rücksichtslos über die Bundesstraße 8 gerast war.

Wenig später erfasste das Fahrzeug die 81-Jährige, die mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus kam, wo sie in der Nacht starb.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal