Sie sind hier: Home > Panorama >

Bayern: Mann liegt nach Unfall sieben Tage lang tot im Auto

Hang hinuntergestürzt  

Mann liegt nach Unfall sieben Tage lang tot im Auto

23.10.2019, 12:24 Uhr | dpa

Bayern: Mann liegt nach Unfall sieben Tage lang tot im Auto. Polizei in Bayern: Ein Mann kam bei einem Unfall ums Leben und wurde erst eine Woche später gefunden. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Alexander Pohl)

Polizei in Bayern: Ein Mann kam bei einem Unfall ums Leben und wurde erst eine Woche später gefunden. (Symbolbild) (Quelle: Alexander Pohl/imago images)

Sieben Tage hat es gedauert, bis ein Unfallopfer in Bayern in seinem Auto entdeckt wurde. Jede Hilfe kam zu spät. Offenbar war der Mann mit seinem Pkw einen Abhang hinuntergestürzt. 

Nach einem Unfall hat in Oberbayern ein Mann sieben Tage lang tot in seinem Auto gelegen. Spaziergänger fanden das Auto in einem Gebüsch bei Fuchstal (Landkreis Landsberg am Lech), wie ein Polizeisprecher sagte. Den Erkenntnissen zufolge war der 45-Jährige bereits am 14. Oktober aus noch ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Kurve von der Straße abgekommen und rund zehn Meter einen Abhang hinuntergestürzt. Er prallte gegen mehrere Bäume.

 

 
Da die Unfallstelle auch von einem nahe gelegenen Feldweg nur schwer einsehbar ist, wurde der Mann erst am Montag gefunden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal