Sie sind hier: Home > Panorama >

Mehrere Verletzte bei Unfall mit neun Autos: Straße gesperrt

Überhöhte Geschwindigkeit  

Unfall mit neun Autos und einem Motorrad

25.10.2019, 15:10 Uhr | dpa

Mehrere Verletzte bei Unfall mit neun Autos: Straße gesperrt. Unfall-Hinweisschild der Polizei: Das Auto des Unfallfahrers hat sich mehrfach überschlagen (Symbolbild). (Quelle: imago images/Markus Brandhuber)

Unfall-Hinweisschild der Polizei: Das Auto des Unfallfahrers hat sich mehrfach überschlagen (Symbolbild). (Quelle: Markus Brandhuber/imago images)

In Rheinland-Pfalz hat ein Autofahrer beim Überholen einen Unfall mit insgesamt neun Autos sowie einem Motorrad verursacht. Der Mann wurde schwer verletzt. Außerdem gab es mehrere Leichtverletzte.

Beim Überholen mit überhöhter Geschwindigkeit hat ein Autofahrer in Weißenthurm im Landkreis Mayen-Koblenz am Freitag einen Unfall mit mehreren Verletzten und zahlreichen beschädigten Fahrzeugen verursacht. Die Straße wurde zunächst gesperrt, wie die Polizei Andernach am Freitag mitteilte.

Das Unfallfahrzeug habe beim Überholen ein Auto gestreift und sich in der Folge mehrerer Zusammenstöße überschlagen. Der Fahrer wurde nach Polizeiangaben schwer verletzt, andere Unfallbeteiligte erlitten leichte Verletzungen.
 

 
Insgesamt seien neun Autos und ein Motorrad teils erheblich beschädigt worden. Die genaue Unfallursache sowie die Höhe des Sachschadens waren laut Polizei zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal