Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Coronavirus: Wie sich Pandemien verändert haben & warum es sie noch gibt


Im Video: Was es uns 100 Jahre nach der Spanischen Grippe schwerer macht

  • Philip Friedrichs
  • Adrian Roeger
  • Sandra Sperling
Von P. Friedrichs, A. Röger, S. Groeneveld

15.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

(Quelle: Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFleetwood Mac: Christine McVie ist totSymbolbild für einen TextFDP-Politiker liebt Ex-PornostarSymbolbild für einen TextARD ändert kurzfristig das ProgrammSymbolbild für einen TextNRW: Polizist schießt auf AngreiferSymbolbild für einen TextWM: England-Star reist vorzeitig abSymbolbild für einen TextNächster Abgang im RBB-SkandalSymbolbild für einen TextMarkus Lanz: Das sind heute seine GästeSymbolbild für einen Text"Babylon Berlin"-Star ist totSymbolbild für einen TextOligarch beklagt Millionen-VerlusteSymbolbild für ein VideoSUV baut Unfall: Explosionen folgenSymbolbild für einen TextKöln: "Ferrari"-Wohnung wird verkauftSymbolbild für einen Watson TeaserMessi-Vertrag mit Saudi-Arabien enthülltSymbolbild für einen TextAnzeige: t-online erklärt: Clever vorsorgen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gut 100 Jahre nach der Spanischen Grippe wird das Gesundheitssystem durch das Coronavirus erneut auf die Probe gestellt. Wie sich eine Pandemie verhält und wen sie besonders hart trifft, hat sich aber verändert.

Die Spanische Grippe gilt als "Mutter aller Pandemien". Etwa 50 Millionen Menschen starben daran zwischen 1918 und 1920. Seitdem haben weitere Pandemien, wie die Asiatische Grippe, die Hongkong-Grippe oder auch die Ausbreitung von HIV unser Gesundheitssystem auf die Probe gestellt.

Gut 100 Jahre nach der Spanischen Grippe haben sich einige Faktoren verändert. Die Ausbreitung wird durch eine globalisierte Welt begünstigt. Allerdings werden heute ganz andere Menschen zur Risikogruppe, als noch 1918.

Was eine Pandemie heute so gefährlich macht, wie sich Pandemien über die letzten 100 Jahre verändert haben und warum wir sie auch heute noch erleben, sehen Sie oben in unserem Video. Sie finden den Beitrag auch hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagenturen Reuters, AFP
  • Robert Koch-Institut
  • Deutsche Aidshilfe
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizist schießt auf Angreifer in Tankstelle
Von Carsten Janz
CoronavirusGrippe
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website