Sie sind hier: Home > Panorama >

Kennedy-Fluch geht weiter: Enkelin und Sohn nach Kanu-Unfall vermisst

Nach Kanu-Unfall  

Zwei Mitglieder des Kennedy-Clans vermisst

04.04.2020, 14:11 Uhr | dpa, pdi

 (Quelle: Sat.1)
Zwei Mitglieder des Kennedy-Clans nach Kanu-Tour vermisst

Neuer Schicksalsschlag für den berühmten Kennedy-Clan: Maeve Kennedy Townsend McKean und ihr achtjähriger Sohn werden vermisst. (Quelle: Sat.1)

Suche eingestellt: Zwei Mitglieder des Kennedy-Clans werden nach einer Kanu-Tour vermisst. (Quelle: Sat.1)


Das nächste Drama überschattet die Kennedy-Familie in den USA: Nach einem Kanu-Unfall werden zwei Familienmitglieder vermisst, die Behörden haben die Suche bereits eingestellt. 

In den USA werden zwei Mitglieder der Politiker-Dynastie Kennedy nach einem Bootsausflug vermisst. Maeve Kennedy McKean, Großnichte des ermordeten Präsidenten John F. Kennedy, und ihr achtjähriger Sohn Gideon waren am Donnerstag mit einem Kanu auf dem South River im Bundesstaat Maryland unterwegs, wie Gouverneur Larry Hogan am Freitag mitteilte. Nach ihnen werde seither intensiv gesucht.

Die 40-jährige Maeve Kennedy McKean ist die Tochter von Kathleen Kennedy Townsend, ehemalige Vize-Gouverneurin Marylands und Tochter des 1968 ermordeten US-Justizministers Robert Kennedy. Dessen Bruder John F. Kennedy war bereits 1963 ermordet worden.

Auch später blieb die Familie nicht von Tragödien verschont. Der Sohn des Präsidenten John Fitzgerald Junior starb 1999 bei einem Flugzeugabsturz. Roberts Enkelin Saoirse Kennedy Hill starb im vergangenen Jahr im Alter von 22 Jahren an einer Überdosis. Einer der Söhne Roberts, David, war bereits 1984 im Alter von 28 Jahren an einer Überdosis Kokain gestorben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen afp und dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal