Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter an Ostern: erst viel Sonne – Abkühlung ab Ostermontag

Vorhersage für Deutschland  

Ostertage versprechen viel Sonne – bis zum Montag

Von David Ruch

08.04.2020, 16:43 Uhr
Trotz Sonne und Osterferien: Viel Disziplin an der Ostsee

Politik und Polizei waren sich nicht sicher – Beachten die Menschen trotz Osterferien und Sonnenschein die Kontaktbeschränkungen? An der Ostsee gibt es nun Kontrollen aus der Luft.

Kontaktsperre in Mecklenburg-Vorpommern: So wird der Disziplin an Deutschlands Ostseeküste nachgeholfen. (Quelle: dpa)


An den Ostertagen macht das Wetter dort weiter, wo es in dieser Woche angefangen hat: Es bleibt zunächst warm und sonnig, wie die Vorhersage der Meteogroup zeigt. Doch ab Montag wird es anders.

Wohl selten löste warmes Frühlingswetter so gemischte Gefühle aus wie in diesem Jahr. Da ist der Drang, seine Zeit im Freien zu verbringen und die milden Temperaturen zu genießen. Doch da sind auch die Einschränkungen der Behörden, die helfen sollen, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. "Zuhause bleiben" lautet die Losung dieser Tage. 

Dass Sonne satt und Disziplin gleichermaßen funktionieren, zeigen die Aufnahmen von der Ostseeküste in unserem Video oben oder hier.

So wird uns auch das lange Osterwochenende auf die Probe stellen. Denn das verlockende Wetter bleibt uns erhalten. Bis Sonntag bestimmen die Hochdruckgebiete "Loris" über Italien und "Max" über der Nordsee die Lage und sorgen weiter für warme Temperaturen.

"Der Karfreitag wird überall freundlich", erläutert Meteorologe Alexander Rudolph von Meteogroup. "Mit Niederschlägen ist nicht zu rechen. Wind gibt es kaum." Am Oberrhein werden frühsommerliche 26 Grad erwartet, im Westen und Süden ebenfalls über 20 Grad. Nur in der Nordhälfte strömt kältere Luft ins Land. Dort steigt das Thermometer dann auf nur zwölf bis 18 Grad.

Am Samstag im Süden ein paar Regentropfen möglich

Am Samstag macht sich von Westen her allmählich der Einfluss eines Tiefdruckgebietes bemerkbar. "Vor allem im Süden werden sich Quellwolken bilden", so Rudolph, "die etwa am Schwarzwald auch ein paar Regentropfen bringen könnten". Sonst bleibt es freundlich mit erneut viel Sonne.

In der Südwesthälfte wird es mit bis zu 26 Grad am Oberrhein noch einmal so warm wie am Vortag. Im Osten werden sogar noch ein paar Grad mehr erwartet. In Magdeburg etwa sind bis zu 19 Grad drin. Auch im Norden wird es mit 15 bis 17 Grad noch milder. Nur an der Küste wird es mit Seewind kühler bleiben.

Der Ostersonntag wird dann der vermutlich letzte richtig warme Tag dieser Hochdruckphase. Denn unter dem Einfluss eines Höhentiefs ziehen von Westen her mehr und mehr Quellwolken übers Land, die vor allem in den Mittelgebirgen vereinzelte Schauer bringen. Örtlich kann es Gewitter geben. In der Rhein-Neckar-Region sind noch einmal 25 Grad möglich, sonst zwischen 20 und 23 Grad. Im Norden bleibt es bei 16 bis 19 Grad etwas kühler.

Hochdruckphase geht zu Ende

Am Ostermontag ändert sich das Wetter. Von der Nordsee aus zieht eine Kaltfront bis zu den Alpen, die von Schauern und teilweise Gewittern begleitet wird, und für spürbare Abkühlung sorgt. Im Norden werden dann nur noch acht Grad an der Ostsee und 12 Grad im südlichen Niedersachsen erreicht. Im Süden, wo die Kaltfront erst später eintrifft, kann es am Oberrhein noch einmal bis zu 20 Grad warm werden.
 

 
Weil die Kaltfront rasch vorüberzieht, wird es schon gegen Mittag im Norden wieder freundlich. In der Mitte Deutschlands ziehen die Niederschläge im Laufe des Nachmittags ab. Es wird ein bisschen windiger, vor allem im Norden kann es örtlich auch stürmische Böen geben.

Verwendete Quellen:
  • Angaben der MeteoGroup

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal