• Home
  • Panorama
  • Sehr enges Verhältnis: Benedikt XVI. besucht seinen kranken Bruder in Deutschland


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Benedikt XVI. überraschend nach Deutschland gereist

Von dpa, afp, dru

Aktualisiert am 18.06.2020Lesedauer: 2 Min.
Benedikt XVI. besucht kranken Bruder: Der emeritierte Papst Benedikt XVI wird mit einem Rollstuhl in einen Bus geschoben.
Benedikt XVI. besucht kranken Bruder: Der emeritierte Papst Benedikt XVI wird mit einem Rollstuhl in einen Bus geschoben. (Quelle: Daniel Karmann/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit seinem Amtsverzicht hat Benedikt XVI. den Vatikan nur selten verlassen. Nun aber ist er überraschend nach Deutschland gereist, in seine Heimat Bayern. Der Anlass ist ein trauriger.

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. ist überraschend nach Deutschland gereist. Der gebürtige Bayer besuche in Regensburg seinen kranken Bruder Georg Ratzinger, sagte Vatikan-Sprecher Matteo Bruni am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Es ist das erste Mal seit 2011, dass der mittlerweile 93 Jahre alte Benedikt zurück in seiner Heimat ist. Nach seinem Amtsverzicht 2013 hatte sich der Papst weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Den Vatikan verließ er nur einmal für einen Abstecher zur Sommerresidenz nach Castelgandolfo bei Rom.

Das letzte Mal als Pontifex war Benedikt 2011 in Deutschland. Zu seinem Bruder Georg hat er ein sehr enges Verhältnis. "Es ist vielleicht das letzte Mal, dass sich die beiden Brüder, Georg und Josef Ratzinger, in dieser Welt sehen", erklärte Clemens Neck, Sprecher des Bistums Regensburg. Georg sei "schwer krank", die Begegnung sei ein "Herzenswunsch der beiden hochbetagten Brüder" und solle privat bleiben.

Der Papst emeritus ist laut Neck am Donnerstagvormittag in München gelandet. Dort habe ihn Bischof Rudolf Voderholzer auf der Weiterfahrt nach Regensburg begleitet. Benedikt wohne im Priesterseminar. Laut Vatikan-Sprecher Bruni bleibe Benedikt so lange in Bayern "wie notwendig".

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Selenskyj droht russischen Soldaten am AKW Saporischschja
Ein Kämpfer bewacht das AKW in Saporischschja (Archivbild): Russland und die Ukraine werfen sich gegenseitig vor, das Werk zu beschießen.


Georg Ratzinger: Der Bruder des emeritierten Papstes ist gestorben.
Georg Ratzinger: Der Bruder des emeritierten Papstes ist gestorben. (Quelle: Zuma Press/imago-images-bilder)

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, sagte: "Wir freuen uns, dass er, der unserer Bischofskonferenz einige Jahre angehört hat, in die Heimat gekommen ist, wenngleich der Anlass ein trauriger ist."

Der emeritierte Papst wolle seinem 96 Jahre alten Bruder nahe sein, dessen Gesundheitszustand sich verschlechtert habe, sagte Bätzing. Wie der emeritierte Papst ist auch Georg Ratzinger Geistlicher, er leitete lange den Knabenchor Regensburger Domspatzen.

Benedikt selbst ist körperlich schwach, aber nach Aussagen seines Privatsekretärs Georg Gänswein geistig noch fit. Er lebt zurückgezogen hinter Vatikan-Mauern in einem Kloster. Papst-Sprecher Bruni erklärte, neben Gänswein seien Benedikts Arzt, eine Krankenschwester und der Vize-Chef der vatikanischen Gendarmerie nach Deutschland aufgebrochen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Benedikt XVI.Deutsche Presse-AgenturDeutschlandVatikan
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website