Sie sind hier: Home > Panorama >

YouTube: Barbie sorgt mit Rassismus-Kritik für Aufsehen

Beitrag im Video-Blog  

Barbie sorgt mit Rassismus-Video für Aufsehen

Von Sandra Sperling, Nicolas Lindken

14.10.2020, 15:02 Uhr
Virales Video: Barbie kämpft gegen Rassismus

Barbie redet in ihrem Video-Blog häufig über heikle Themen. Diesmal aber gelang ihr mit einem Anti-Rassismus-Video ein viraler Hit. Auf YouTube verzeichnet der Clip bereits mehr als eine halbe Million Aufrufe. (Quelle: t-online)

Auch auf YouTube erfolgreich: Kürzlich hatte sich Barbie in ihrem Video-Blog zu Rassismus geäußert und landete damit einen viralen Hit. (Quelle: t-online)


Auf YouTube erwacht die Spielfigur Barbie als Zeichentrick-Charakter zum Leben. In ihren Beiträgen schlägt sie oft kritische Töne an. Ihr neuester Clip erreichte Millionen Nutzer.

Barbie ist mit einem kritischen Video zum Thema Rassismus ein viraler Hit gelungen. Die berühmte Figur des Spielzeugherstellers Mattel diskutierte auf ihrem YouTube-Account mit ihrer Freundin Nikki über Rassismus. Dabei sprachen die beiden Figuren auch über konkrete Beispiele aus dem Alltag. 

Der Clip wurde bereits fast 500.000 Mal angesehen und vielfach im Internet geteilt. Mit über neun Millionen Abonnenten ist der Account von Barbie bisher der reichweitenstärkste YouTube-Kanal, der sich direkt an Mädchen wendet. Der erfolgreiche Rassismus-Clip wurde bereits in mehr als zwölf Sprachen übersetzt.

Was genau im Anti-Rassismus-Video von Barbie thematisiert wurde und wie viele Menschen es im Internet erreichte sehen Sie oben im Video. Alternativ finden Sie das Video hier.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal